| BR24

 
 

Neueste Artikel

Brexit: Deutsche Weihnachtsmärkte auf der Insel in Gefahr

In genau elf Monaten ist Heiligabend. Joachim Löwenthal aus Bad Wörishofen blickt mit Sorge in Richtung Weihnachtszeit: Er veranstaltet Christkindlesmärkte in Großbritannien. Der Brexit könnte das Aus für "German Glühwein and Bratwurst" bedeuten.

Staatsanwaltschaft Bayreuth legt Beschwerde im Fall Peggy ein

Im Fall Peggy hat die Staatsanwaltschaft Bayreuth Beschwerde gegen die Freilassung des Tatverdächtigen eingelegt. Der 41 Jahre alte Mann war an Heiligabend nach einer Entscheidung des Amtsgerichts Bayreuth freigelassen worden.

Kritik im Fall Peggy: Vernehmung des Tatverdächtigen ohne Anwalt

Im Fall Peggy gibt es Kritik vom Amtsgericht Bayreuth: Bei der stundenlangen Vernehmung hätte der Tatverdächtige einen Anwalt an seiner Seite haben müssen. Das ist der Grund dafür, dass der Mann an Heiligabend aus dem Gefängnis entlassen wurde.

Britischer Sänger Arron Hough auf Kreuzfahrtschiff vermisst

Der britische Künstler Arron Hough ist vermutlich an Heiligabend von Bord des Kreuzfahrtschiffs "Harmony of the Seas" gestürzt. Von dem 20-jährigen Sänger und Tänzer, der in einem Musical auf dem Schiff auftrat, fehlt bislang jede Spur.

Landkreis Landshut wurde an Heiligabend Ziel von Einbrechern

Gleich fünf Einfamilienhäuser im Landkreis Landshut wurden an Heiligabend von Einbrechern heimgesucht. Die Unbekannten kamen jeweils durch die Terrassentüren ins Haus und hatten es auf Bargeld und Schmuck abgesehen.

Großmutter und zwei Enkelkinder an Heiligabend von Auto erfasst

Eine Großmutter und ihre beiden dreijährigen Enkelkinder sind an Heiligabend in Niederneuching im Landkreis Erding von einem Auto erfasst worden. Die Oma und ein Bub wurden schwer verletzt. Der Fahrer des PKW war laut Polizei erheblich betrunken.

100.000€ Schaden: ICE stoßen in München zusammen

Bei Rangierfahrten vor der ICE-Werkshalle in München prallten an Heiligabend zwei ICE-Züge der Deutschen Bahn aufeinander. Menschen wurden nicht verletzt, der Sachschaden ist jedoch erheblich. Nun ermittelt die Bundespolizei.

Vulkan Ätna auf Sizilien ist wieder aktiv

An Heiligabend ist Europas höchster aktiver Vulkan wieder ausgebrochen. Der Luftverkehr auf Sizilien war teilweise eingeschränkt und auch eine Eisenbahnlinie wurde gesperrt. Begleitet wurde der Ausbruch von einer Serie leichter Erdbeben.

Randale in Abschiebehaft - 100.000 Euro Schaden

Am Heiligabend haben zwei Männer in Abschiebehaft zuerst randaliert und danach Feuer gelegt. Diesen Aufruhr nutzte einer der Männer für einen Fluchtversuch - erfolglos.

Gaspedal statt Bremse: Rentner rauscht in Donauwörther Bäckerei

Ein Rentner ist an Heiligabend mit seinem Wagen in die Schaufensterscheibe einer Bäckerei in Donauwörth gekracht. Eine Kundin und ein Hund wurden verletzt. Auslöser des Unfalls war nach Angaben des 81-Jährigen ein Missgeschick.