| BR24

 
 

Neueste Artikel

ADAC: Diesel-Hardware-Nachrüstungen funktionieren nur bedingt

Diesel-Fahrzeuge mit einer Hardware-Nachrüstung stoßen einem ADAC-Test zufolge auf Dauer zwar deutlich weniger Stickoxide aus. Wenn es draußen kalt wird, halten die Systeme die von der Bundesregierung vorgegebenen Grenzwerte trotzdem noch nicht ein.

Hardware für Diesel: VW rät weiter von Nachrüstungen ab

Die Richtlinien für Diesel-Nachrüstungen hat das Bundesverkehrsministerium nun geliefert. Hilft das Fahrern alter Fahrzeuge? Eher nicht. Die Autohersteller raten von Umrüstungen ab und warnen vor Risiken.

Bund investiert weitere Milliarde Euro in saubere Luft

Der Bund stellt fast eine Milliarde Euro zusätzlich für den Kampf gegen Luftverschmutzung und Diesel-Fahrverbote bereit. Laut Kanzlerin Merkel fließt mehr Geld in das Programm "Saubere Luft" und in Hardware-Nachrüstungen kleiner Lkw in Städten.

Dieselgespräche: Nachrüstungen, ja aber...

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und die deutschen Autohersteller haben einen Kompromiss zu Hardware-Nachrüstungen älterer Diesel ausgehandelt. Die Autoindustrie habe sich "sehr stark bewegt", so Scheuer. Doch es gibt Einschränkungen.

Hardware-Nachrüstung für Diesel-PKW: Der nächste "Gipfel"

Wie geht es weiter in Sachen Hardwarenachrüstung von älteren Diesel-PKW? Über diese Frage will Bundesverkehrsminister Scheuer heute erneut in einem Spitzengespräch beraten. Geladen: Konzernchefs und der Präsident des Automobilindustrieverbandes VDA.

VDA-Präsident fordert mehr Zeit für Umstellung auf neue Antriebe

Der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie, Bernhard Mattes, befürchtet durch den CO2-Kompromiss der EU-Umweltminister einen massiven Verlust von Arbeitsplätzen. Hardware-Nachrüstungen von alten Diesel-Fahrzeugen sieht er kritisch.

Dieselskandal: Auch ausländische Hersteller sind gefordert

Auf dem Koalitionsgipfel in Berlin ging es darum, ob und in welchem Umfang die deutschen Autohersteller zu Hardware-Nachrüstungen verpflichtet werden können. Doch was ist eigentlich mit den ausländischen Herstellern?

Dieselfahrverbote: Volvo prüft Hardware-Nachrüstung

Während die Bundesregierung noch um Maßnahmen zur Vermeidung von Dieselfahrverboten ringt, ist ein ausländischer Konzern offenbar einen Schritt weiter. Nach Informationen von BR Recherche prüft Volvo für seine Kunden ein Nachrüstungsangebot.

VW überdenkt Hardware-Nachrüstung für Diesel

Volkswagen soll im Diesel-Streit zu einer Einigung bereit sein. Das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" berichtete, dass VW in einer Videokonferenz Bundesverkehrsminister Scheuer eine Beteiligung an der Nachrüstung von Dieselfahrzeugen zugesagt habe.

Entscheidung beim Diesel-Gipfel am Sonntag?

Kommt die Hardware-Nachrüstung für ältere Diesel-Fahrzeuge? In den nächsten Tagen könnte eine Entscheidung fallen. Am Sonntag lädt Angela Merkel zum Diesel-Gipfel ins Kanzleramt.