| BR24

 
 

Neueste Artikel

Was tun, wenn der eigene Mann die Ehe und das Leben zerstört?

Meredith ist HIV-positiv – ihr Mann hat sie angesteckt, hat sie nach Strich und Faden betrogen, ihre Ehe und ihre Gesundheit zerstört. Aber was tun? Barbara Auer spielt in "Vakuum" eine Frau, die nach Jahren des Glücks eine Entscheidung treffen muss.

"Düsseldorfer Patient" als dritter Mensch von HIV befreit

Möglicherweise ist mit dem "Düsseldorfer Patienten" ein dritter Mensch von HIV befreit worden. Nach einer Stammzelltransplantation sei bei dem Mann das HI-Virus aktuell nicht nachweisbar, teilte die Universität Düsseldorf mit.

Wohl zweiter HIV-Patient per Stammzell-Transplantation geheilt

Die Infektion mit dem HI-Virus, das die Immunschwäche Aids auslöst, ist mit Tabletten gut behandelbar, eine Heilung gelang weltweit aber bisher nur in einem einzigen Fall: per Stammzell-Transplantation. Jetzt gibt es offenbar einen zweiten.

Aids: Zweiter HIV-Patient nach Stammzell-Behandlung virenfrei

Zum zweiten Mal weltweit ist ein Fall bekannt geworden, nachdem ein HIV-Patient nach einer Stammzellen-Transplantation virenfrei ist. Bei dem Patienten wurden seit 19 Monaten keine HI-Viren mehr nachgewiesen, so das Fachmagazin Nature.

Durchbruch gegen Aids? Weltweit zweiter HIV-Patient virenfrei

Ein Londoner HIV-Patient ist seit 19 Monaten ohne Anzeichen von Aids-Viren. Zuvor hatte er eine Knochenmarks-Spende bekommen. Die Stammzellen des Spenders wiesen eine genetische Veränderung auf. Es war schon der zweite Fall.

Welt-Aids-Tag: Wie Petrus Ceelen seine Kirche sensibilisierte

HIV ist heute nicht heilbar, aber behandelbar, anders in den 1980er Jahren. Damals war es ein Todesurteil. In dieser Zeit wurde Petrus Ceelen der erste katholische Aids-Seelsorger in Deutschland - nach langem Widerstand seiner Kirche.

Welt-Aids-Tag: Menschen haben Angst, sich testen zu lassen

Obwohl Aids inzwischen behandelbar ist, haben viele Menschen Angst, sich testen zu lassen. Mit zahlreichen Aktionen rufen Verbände, Vereine und Organisationen zum Welt-Aids-Tag auf, die Krankheit weiter ernst zu nehmen.

Kampf gegen Aids: HIV-Testwoche in Bayern

Unter dem Motto "Test jetzt!" bieten diese Woche Gesundheitsämter, Aids-Beratungsstellen und Aids-Hilfen neben ihren regelmäßigen Angeboten Gelegenheit, sich auf HIV testen zu lassen. Anlass der 6. HIV-Testwoche ist der Welt-Aids-Tag am 1. Dezember.

Weltweit erste genveränderte Babys in China geboren?

In China sollen im November weltweit erstmals genveränderte Babys, Zwillinge, auf die Welt gebracht worden sein. Experten in aller Welt meldeten Zweifel an, zudem wurde heftige Kritik angesichts moralischer Fragen laut.

Hunderte HIV-Neuinfektionen in Bayern

Rund 340 Menschen haben sich im vergangenen Jahr in Bayern mit dem HI-Virus infiziert. Folge kann die unheilbare Immunschwäche-Erkrankung AIDS sein. Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) ruft daher dazu auf, sich konsequent zu schützen.