Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Folgen des Klimawandels: Frankens Kampf um das Wasser
  • Artikel mit Video-Inhalten

In Teilen Mittel- und Unterfrankens fällt seit Jahren zu wenig Regen. In besonders betroffenen Regionen registrierten die Experten zuletzt 2007 ein überdurchschnittlich nasses Jahr. Die Folge: Das Grundwasser geht zurück.

#fragBR24 💡 Wie wird unser Wasser zu Trinkwasser?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wir Bayern haben Glück: Der Großteil unseres Trinkwassers lässt sich dem Grundwasser entnehmen. Mit welchem Aufwand geschieht das? Und welche Quellen werden noch angezapft?

#Faktenfuchs: Drei Fragen, drei Antworten zum Thema Gülle
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Gülle stinkt und Gülle sorgt für Diskussionen. Das zeigt nicht zuletzt die Berichterstattung auf BR24 zur neuen Gülleverordnung. In zahlreichen Kommentaren werden Erfahrungen geteilt oder Fragen gestellt. Wir beleuchten drei wichtige Aspekte.

Chemikalien PFOA und PFOS: Richtwert drastisch verschärft
  • Artikel mit Audio-Inhalten

PFOA hat Boden und Grundwasser im Landkreis Altötting verunreinigt. PFOS findet sich im Grundwasser rund um mehrere Bundeswehrstandorte, etwa bei Ingolstadt. Das Bundesinstitut für Risikobewertung hat jetzt den Richtwert drastisch verschärft.

Bereits 13 Waldbrände in Unterfranken

    Die Zahl der Waldbrände hat in Unterfranken zugenommen. Die Flächen, die in diesem Jahr gebrannt haben, sind doppelt so groß wie im Vorjahr. Insgesamt hat es seit Jahresbeginn 13 Mal in Unterfrankens Wäldern gebrannt.

    Nitrat-Streit mit EU: Abfuhr für zwei Ministerinnen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Eigentlich wollten die Ministerinnen Klöckner und Schulze in Brüssel die Wogen im Nitrat-Streit glätten. Doch der EU-Kommission reichen die Vorschläge nicht aus. Deutschland muss eine Menge nachliefern - und das bald.

    Klöckner und Schulze in Brüssel: Streit um Düngeverordnung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Deutschland unternimmt nach Ansicht der EU-Kommission zu wenig gegen Nitrat im Grundwasser. Landwirtschaftsministerin und Umweltministerin sind deswegen in Brüssel, um eine Klage gegen Deutschland abzuwenden. Worum geht es bei dem Streit?

    Nitrat im Grundwasser - Klöckner und Schulze in Brüssel
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Zu viel Dünger und Nitrat im Grundwasser: Die Bundesregierung versucht heute eine Klage der EU-Kommission abzuwenden. Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) und Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) werben beim EU-Umweltkommissar für ihre Vorschläge.

    Treuchtlinger Wasserstreit beendet
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im fränkischen Treuchtlingen gab es Streit ums Grundwasser: Ein großer Mineralwasserkonzern wollte seine Förderung deutlich erhöhen. Das hat das Landratsamt abgelehnt. Die Antragsteller haben den Bescheid akzeptiert. Das Ende eines langen Streits.

    Grundwasserpegel im Allgäu erholen sich teilweise

      Die Grundwasserpegel im Allgäu steigen vielerorts wieder an. Man bewege sich aber "großteils immer noch im Bereich niedriger Grundwasserstände", heißt es vom Wasserwirtschaftsamt. Nach dem trockenen Sommer 2018 entspannt sich die Lage nur langsam.