Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Die Groko hat "Lust, weiterzumachen"
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Koalitionsfraktionen von Union und SPD haben ein Bekenntnis zur weiteren Zusammenarbeit abgegeben - und dabei so einige Beschlüsse gefasst: Wo es keinen Mobilfunk gibt, soll zum Beispiel der Staat Funkmasten bauen. Man kann also noch miteinander.

CDU/CSU und SPD gehen in Klausur
  • Artikel mit Audio-Inhalten

In den Regierungsparteien wächst der Wunsch nach gegenseitiger Abgrenzung – was kompliziert ist, wenn man zusammen regiert. Bis auf weiteres müssen Union und SPD gemeinsam Inhalte liefern. Doch wie viele Gemeinsamkeiten gibt es noch?

Streit über Grundrente: Besonders Frauen fehlt im Alter das Geld
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Große Koalition streitet seit Wochen über die Grundrente. Diese könnte auch Menschen helfen, die derzeit Grundsicherung bekommen, weil sie sonst nicht genügend Geld im Alter hätten. In Bayern sind davon mehrheitlich Frauen betroffen.

Große Koalition verabschiedet Migrationspaket
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der Bundestag hat neue Regeln für Abschiebungen und Einwanderung beschlossen. In der Bayern-SPD rumort es wegen der Abstimmung gewaltig. Der Präsident des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages BIHK, Eberhard Sasse, begrüßt das neue Gesetz.

"Man muss Gesetze kompliziert machen." - Kritik an Seehofer

    Der Bundestag stimmt heute über das Migrationspaket der Regierung ab. Das Vorhaben ist umstritten. Innenminister Seehofer (CSU) hat nun mit einer Äußerung über die im Migrationspaket enthaltenen Gesetzentwürfe zusätzliche Kritik ausgelöst.

    Kurt Beck rät der SPD: "Loyalität und Solidarität praktizieren"
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der ehemalige SPD-Vorsitzende und Leiter der Friedrich-Ebert-Stiftung, Kurt Beck, ermahnt seine Partei zu mehr Solidarität und Loyalität in den eigenen Reihen. Das sei gerade in schwierigen Zeiten nötig.

    Linnemann: Scheitern der GroKo ist nicht auszuschließen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der Unions-Fraktionsvize Carsten Linnemann sieht die Fortsetzung der Großen Koalition durch die Führungskrise der SPD gefährdet. Das Hauptproblem sei die Profilierung innerhalb der Regierung, sagte er im Interview mit der radioWelt auf Bayern 2.

    Schwäbische SPD sucht nach Auswegen aus Krise der Bundespartei
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wie kommt die SPD wieder auf die Beine? Auch in Schwaben suchen die Sozialdemokraten nach Strategien, wie es mit der Partei weitergeht. Und mit der großen Koalition in Berlin, denn auch die gilt nach dem Nahles-Rückzug als angezählt.

    Unterfranken-SPD diskutiert mögliche Folgen der Führungskrise
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Überrascht, ratlos und kämpferisch. Nach dem Rücktritt der SPD-Vorsitzenden Andrea Nahles ist auch die unterfränkische Parteibasis in Wallung. Diskutiert wird vor allem, was die Führungskrise für den Fortbestand der Großen Koalition bedeuten sollte.

    Nach dem Nahles-Beben: Wie geht es weiter?
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Andrea Nahles‘ Rückzug von der SPD-Spitze hat die Bundespolitik überrascht – und neue Unklarheiten geschaffen. Die SPD braucht neues Führungspersonal, und die Zukunft der "Groko" ist unklarer denn je. Wie geht es weiter? Drei Szenarien.