| BR24

 
 

Neueste Artikel

Mittelmeer-Flüchtlinge: Gloria wirft Medien Einseitigkeit vor

Am Rande eines Kongresses zum Thema Familie im italienischen Verona hat sich Gloria von Thurn und Taxis zur Berichterstattung der Medien über Flüchtlinge im Mittelmeer geäußert. Sie beklagt Einseitigkeit.

Trauer um Glorias Schwester Maya von Schönburg-Glauchau

Maya von Schönburg-Glauchau ist tot. Das berichten mehrere Medien. Die Schwester von Gloria von Thurn und Taxis und Ex-Frau von Milliardär Friedrich Christian Flick hatte Lungenkrebs. Sie starb am Sonntag in München.

Museum zieht Ehrung für Gloria von Thurn und Taxis zurück

Ein Kunstmuseum in New York hat eine angekündigte Ehrung für Gloria von Thurn und Taxis zurückgezogen. Die Regensburger Schlossherrin und Unternehmerin reagierte enttäuscht und verwahrte sich gegen die Kritik.

Thurn und Taxis Schlossfestspiele: Weitere Künstler stehen fest

Nach Nena wurden nun weitere Künstler der Thurn und Taxis Schlossfestspiele bekannt gegeben. Zudem steht fest, dass die Veranstaltung durch die Oper "Nabucco" eröffnet wird.

Steve Bannon empfing Gloria und Kardinal Müller

Der ehemalige Chefstratege von US-Präsident Trump, Steve Bannon, will eine rechte Sammlungsbewegung gründen. Gloria von Thurn und Taxis und Kardinal Gerhard Ludwig Müller standen dabei auf seiner Gästeliste, berichtet der "Spiegel".

Ex-Trump-Berater Bannon soll Seminare bei Thurn und Taxis planen

Der ehemalige Berater von US-Präsident Donald Trump, Steve Bannon, steht offenbar mit Gloria von Thurn und Taxis in Kontakt. Das berichtet der Spiegel. Demnach soll Bannon Seminare im Schloss St. Emmeram in Regensburg planen.

Die Clintons in Wiesn-Stimmung auf dem Oktoberfest

Eine Wahl zu verlieren, kann auch Vorteile haben: Während Donald Trump sich um seinen Richterkandidaten Kavanaugh kümmern muss, kann die demokratische Ex-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton einfach mal mit ihrem Mann Bill die Wiesn besuchen.

Gloria von Thurn und Taxis zählt sich zu den "kleinen Leuten"

Fürstin Gloria von Thurn und Taxis zählt sich selbst zu den "kleinen Leuten" - trotz einem geschätzten Familienvermögen von rund 500 Millionen Euro. Die Adelige hat bei einer CSU-Veranstaltung in Regensburg Politiker kritisiert.

Start der Regensburger Thurn und Taxis Schlossfestspiele

Zwischen 20.000 und 30.000 Besucher werden ab heute wieder bei den Thurn und Taxis Schlossfestpielen in Regensburg erwartet. Auf der Bühne stehen Stars wie Anastacia oder Bryan Ferry. Aber auch Oper- und Musicalfans kommen auf ihre Kosten.

Royale Hochzeit: Gloria kennt Harry schon seit Kindertagen

Gloria von Thurn und Taxis freut sich auf die royale Hochzeit in England. Den Bräutigam kennt sie schon lange. Vielleicht erinnert sie sich am Samstag an ihre eigene Hochzeit vor 38 Jahren - die hatte ebenfalls königliches Format.