BR24 Logo
BR24 Logo
Suche

Neuste Artikel

Parkgebühren in Augsburg sollen maximal steigen

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Harte Zeiten drohen Autofahrern in Augsburg: Die Parkgebühren sollen stark angehoben werden, kostenfreies Kurzparken mit der "Semmeltaste" wird wahrscheinlich ganz abgeschafft. Damit erhofft man sich weniger Verkehr in der Innenstadt.

Parkautomaten an Kochel - und Walchensee gehen in Betrieb

    Verstopfte Straßen und zugeparkte Einfahrten: Zu viele Ausflügler kommen mit dem Auto. Am Freitag werden die neuen Parkautomaten an Kochel- und Walchensee "scharf geschaltet". Ein Tagesticket kostet dann bis zu sechs Euro.

    Parkgebühren an Seilbahn Zugspitze und Eibsee steigen deutlich

      Immer wieder kommt es am Eibsee in Grainau und an der Seilbahn zur Zugspitze zu einem Verkehrs- und Parkchaos. Das könnte sich jetzt aber ändern - um die Zahl der Autos zu reduzieren, gelten ab sofort erheblich höhere Parkgebühren.

      Gebrochene Nase: Streit um Parkgebühren in München eskaliert

        Am Münchner Ostbahnhof ist ein zunächst verbaler Streit zwischen Parkplatzwächtern und einem Autofahrer eskaliert. Der Beifahrer erlitt dabei nach einem Schlag ins Gesicht einen Nasenbeinbruch. Die Bundespolizei ermittelt.

        Kochel am See will Eintrittsgelder von Tagestouristen

        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Vielleicht muss um den Kochel- und Walchensee bald eine Art Eintrittsgeld gezahlt werden: Kochel hat einen "Kurbeitrag" für Tagestouristen beschlossen. Doch ob dieser rechtens ist, muss vom Bayerischen Innenministerium erst noch geklärt werden.

        15 Euro Parkgebühr in Garmisch-Partenkirchen gegen Andrang

          Garmisch-Partenkirchen befürchtet, dass auch ohne Liftbetrieb wieder viele Schneeschuhwanderer und Tourengeher anreisen werden. Deshalb erhebt der Markt eine Parkgebühr von 15 Euro. Die Zugspitzbahn sperrt ihre Parkplätze.

          Bald höhere Parkgebühren in der Würzburger Innenstadt?

            Parken in Würzburg könnte bald teurer werden. Der Umwelt- und Planungsausschuss befasst sich demnächst mit der Anhebung der Parkgebühren. Waren in den Tiefgaragen dort bisher für eine Stunde 1,50 Euro fällig, sollen es künftig 1,70 Euro sein.

            Höhere Parkgebühren für große Autos: Sinnvoll oder nicht?

              Autos werden immer größer, brauchen immer mehr Platz. Vor allem in den Parkgaragen wird es eng. Verkehrsexperten fordern jetzt höhere Parkgebühren für SUVs und Co. Parkhausbetreiber aus Regensburg sind nicht überzeugt.

              Fahrer großer Autos sollen mehr fürs Parken bezahlen

                Der Duisburger "Autoprofessor" Ferdinand Dudenhöffer will Fahrer großer Pkw stärker zur Kasse zu bitten. An Einfahrten zu Parkhäusern will er die Fahrzeug-Breite scannen lassen und auf dieser Basis die Parkgebühr berechnen.

                Walhalla-Jubiläum: Eintritt und Parken frei - nicht für VIPs

                  Die Walhalla in Donaustauf feiert 175-jähriges Jubiläum. Bis Sonntag ist darum der Eintritt frei, auch Parken kann man umsonst. Am Montag mussten geladene Gäste beim Jubiläums-Akt die Parkgebühren noch bezahlen - das sorgte für Unmut.