| BR24

 
 

Neueste Artikel

Forscher: Mehr als ein Drittel der neugeborenen Mädchen wird 100

100. Geburtstage dürften künftig häufiger gefeiert werden: Mehr als jedes dritte der 2019 geborenen Mädchen soll ihn laut Berechnungen des Max-Planck-Instituts erleben. Von den Jungen sollen über zehn Prozent der Neugeborenen 100 Jahre alt werden.

Strafrechtsparagraf 217: Streit um Sterbehilfe-Regelung

Ende 2015 wurde das Gesetz zur Sterbehilfe geändert. Damals wurde die "geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung" unter Strafe gestellt. Das Bundesverfassungsgericht berät heute über Klagen. Warum ist die Regelung so umstritten?

Emeritierter Papst: Mitschuld am Missbrauch haben die 68er

Der ehemalige Papst Benedikt hat sich in der Missbrauchsdebatte zu Wort gemeldet. Er sieht die Hauptursache für den sexuellen Missbrauch im moralischen Relativismus der 68er-Generation und in der Abwesenheit Gottes in der westlichen Gesellschaft.

Benedikt XVI. kritisiert allzu freizügige Gesellschaft

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. hat sich in einem Aufsatz zum Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche zu Wort gemeldet. Zu viel Freizügigkeit hat aus seiner Sicht die Sexualmoral der Gesellschaft gesenkt.

Bundestag berät über Down-Syndrom-Bluttest als Kassenleistung

Der Bundestag diskutiert heute über Bluttests, die Trisomien bereits im Mutterleib erkennen können. Gesundheitsminister Spahn will den Test zur Kassenleistung machen. Eine Frage steht dabei über allem: In welcher Gesellschaft wollen wir leben?

Transalpine Pipeline: Training für Brand im Tanklager

Die Gesellschaft für die transalpine Erdöl-Pipeline TAL hat in Lenting für einen Großbrand trainiert. Das Unternehmen hat rund 8,5 Millionen Euro in die Modernisierung seines Feuerlöschsystems im Tanklager investiert.

Nach Helikopterunglück: Schierers Ehefrau übernimmt Führung

Martina Schierer, die Ehefrau des verunglückten Baustoffhändlers Max Schierer junior aus Cham, übernimmt nach dem Tod ihres Mannes unternehmerische Verantwortung: Sie wird Gesellschafterin und Geschäftsführerin der einzelnen Schierer Gesellschaften.

Bischof plädiert für Ablösung von Staatsleistungen an Kirchen

Staatsleistungen ablösen, Kirchensteuer beibehalten: Dafür hat sich der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick ausgesprochen. Würde die Kirchensteuer abgeschafft, müsste der Staat alle von den Kirchen für die Gesellschaft geleisteten Aufgaben übernehmen.

Werbung für Frauen in der Wissenschaft

Mit dem sogenannten Wissenschaftscampus will die Fraunhofer-Gesellschaft junge Frauen für eine Karriere in der Wissenschaft begeistern. Dazu hat das Erlanger Institut verschiedene Workshops und Karriere-Seminare organisiert.

Gewalt in Zügen: Bahn-Gewerkschaft fordert mehr Schutz

Ob Rettungskräfte, Feuerwehrleute oder Polizisten: Alle klagen über eine zunehmende Gewaltbereitschaft in der Gesellschaft. Auch bei Bahn-Mitarbeitern entladen Fahrgäste immer öfter ihren Frust. Der Freistaat könnte hier gegensteuern.