Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Wie Elif Shafak den Verlorenen der Türkei eine Stimme gibt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die türkische Schriftstellerin Elif Shafak lebt seit mehr als zehn Jahren im Londoner Exil. In ihrem neuen Roman "Unerhörte Stimmen" erzählt Shafak von jenen, die am Rand der Gesellschaft leben: Prostituierte, Transsexuelle, Verlorene.

Ausgrenzung, die an dunkle Zeiten erinnert
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Polarisierung, Brutalisierung, die Suche nach Sündenböcken: All das ist in der Gesellschaft zu beobachten – und erinnert an die 1930er-Jahre. Doch was können wir daraus lernen? Ein Gespräch mit Mirjam Zadoff vom NS-Dokumentationszentrum München.

Was machen neue Medien mit unserer Gesellschaft?

    Rezo ist das Paradebeispiel dafür, was in der Marketing Branche schon längst bekannt ist: seit der Erfindung der sozialen Medien hat sich Kommunikation grundlegend geändert. Auf Augenhöhe muss es sein, damit der Nutzer "abgeholt" wird.

    Christen sollten Werte offensiver in Diskussion einbringen
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentags, Julia Helmke, hat sich dafür ausgesprochen, verstärkt auch auf Menschen zu zugehen, die keinen dezidiert christlichen Hintergrund haben. Die Kirche brauche dafür Kooperationspartner.

    Was Simon Strauß über die Verrohung der Sprache und Europa denkt
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Er wurde als "Posterboy der Neuen Rechten" bezeichnet, wehrte sich dagegen, ging nach Rom und schreibt nun darüber. Ein Gespräch mit FAZ-Journalist Simon Strauß über sein Buch "Römische Tage", Europa und die Verrohung der Sprache.

    Künstliche Intelligenz bei den 33. Kunsttagen Sommerhausen

      Bei den Kunsttagen in Sommerhausen können die Besucher einem Roboter beim Malen von Bildern zusehen. So soll Interessierten die KI, die Künstliche Intelligenz, und die zunehmende die Digitalisierung in unserer Gesellschaft näher gebracht werden.

      Schaulaufen der Politiker auf dem Evangelischen Kirchentag
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nicht nur Bibelarbeit und Begegnung – die evangelische Kirche nutzt den Kirchentag auch, um sich an politischen Diskussionen zu beteiligen und gesellschaftlichen Streitthemen ein Forum zu bieten. Heute geht das Schaulaufen der Politiker weiter.

      Wie KI unsere Gesellschaft, Wirtschaft und Politik verändert

        Deutschland ist bei Künstlicher Intelligenz (KI) nicht gut aufgestellt, so die Kanzlerin. Wenn KI hilft, das Klima zu retten, ist sie willkommen, sagt Grünen-Chef Habeck. Die Wissenschaft ist schon weiter.

        "Wir Menschen sind ausgesprochen wilde Tiere"
        • Artikel mit Bildergalerie
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Sebastião Salgado hat eindrückliche Fotografien von Elend und Schönheit geschaffen. Dafür wird er in diesem Jahr mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Auch ohne Kamera engagiert er sich in seinem Heimatland Brasilien.

        Leyendecker: "Kirche muss neue Formen finden, um zu begeistern"
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Hans Leyendecker ist in diesem Jahr Kirchentagspräsident. Zum Auftakt des evangelischen Kirchentages in Dortmund sagte der Journalist in der Bayern 2 radioWelt: "Die Kirche tut sich schwer. Die Kirche muss neue Formen finden, um Leute zu begeistern."