| BR24

 
 

Neueste Artikel

Glauber präsentiert Ideen für Artenschutz

"Wir müssen über das Volksbegehren hinausgehen", sagte Umweltminister Torsten Glauber am Donnerstag in München. Der Freie-Wähler-Minister präsentierte Vorschläge für mehr Artenschutz, die er beim Runden Tisch zu dem Thema einbringen will.

Freie Wähler: Nur Straftäter nach Afghanistan abschieben

Bisher haben CSU und Freie Wähler in ihrer neuen Koalition weitgehend harmonisch zusammengearbeitet. Nun zeichnet sich ein erster Konflikt ab. Die Freien Wähler wollen mitsprechen, wenn es um Afghanistan-Abschiebungen geht.

100 Tage Schwarz-Orange Koalition: Streitthema Flutpolder

100 Tage regiert nun eine Regierung aus CSU und Freien-Wählern in Bayern. Die bisherige Politik hat auch Auswirkungen auf Ostbayern. Vor allem der Streit um die Flutpolder bei Regensburg sorgte für eine kleine Beziehungskrise bei der Koalition.

100 Tage Schwarz-Orange: Opposition hat viel auszusetzen

Eine "Abhakmentalität", keine langfristige Vision, Defizite auf mehreren Politikfeldern: Die Opposition stellt der Koalition nach 100 Tagen ein schlechtes Zeugnis aus. CSU und Freie Wähler dagegen zeigen sich zufrieden mit ihrem Bündnis.

Volksbegehren Artenvielfalt: Parteien stecken die Fronten ab

Nach dem erfolgreichen Volksbegehren Artenvielfalt und vor dem für nächste Woche geplanten Runden Tisch bringen sich die Parteien in Position. Für CSU und Freie Wähler gehen die Forderungen zu weit, Grüne und SPD lehnen einen weichen Kompromiss ab.

Münch: CSU und Freie Wähler müssen beim Volksbegehren üben

100 Tage Koalition von CSU und Freie Wähler in Bayern: Im Interview mit B5 aktuell spricht die Direktorin der Akademie für Politische Bildung in Tutzing über Schwarz-Orange und das schwierige Verhältnis zur grünen Opposition.

100 Tage im Landtag – die neuen schwäbischen Abgeordneten

Sie sind jetzt 100 Tage im Amt. Wir haben die neuen Landtagsabgeordneten aus Schwaben gefragt, was für sie besonders überraschend war und was sie noch vorhaben in ihrer Amtszeit.

Ärger um "Strabs": Städtetag und Freie Wähler wollen Klarheit

Im Streit um die Straßenausbaubeiträge verlangen der Bayerische Städtetag und die Freien Wähler eine Klärung der Rechtslage. In vielen noch nicht abgerechneten Altfällen droht die Verjährung.

Kommentar: Söder regiert, Freie Wähler müssen zusehen

Seit 100 Tagen tragen Ministerpräsident Söder und sein Stellvertreter Aiwanger gemeinsam Regierungsverantwortung. Den Ton gibt aber vor allem der CSU-Chef an, kommentiert Nikolaus Neumaier.

100 Tage gemeinsam: CSU und Freie Wähler ziehen positive Bilanz

Freie Wähler und CSU - eine politische Partnerschaft, die vor 100 Tagen begonnen hat. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder lobt vor allem den guten Stil. Die Koalition hebe sich so von anderen Koalitionen in Deutschland ab.