| BR24

 
 

Neueste Artikel

So hat das Gender-Zentrum die evangelische Kirche verändert

Wie geht Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau in kirchlichen Ämtern? Damit setzt sich seit fünf Jahren das "Studienzentrum für Genderfragen der Evangelischen Kirche in Deutschland " auseinander. Was hat sich seither getan?

Keine Frauen im Vorstand: Bayerns Wirtschaft gegen Strafen

Der Frauenanteil in deutschen Vorständen liegt gerade mal bei rund sechs Prozent. Mit einem Gesetz will Bundesfamilienministerin Franziska Giffey diese Quote erhöhen. Und Unternehmen bestrafen, die sich nicht anstrengen. Dagegen regt sich Widerstand.

28-jährige Frau will katholische Priesterin werden

Die deutschen Bischöfe haben eine Frauenquote für Führungspositionen in der Verwaltung beschlossen. Der Altar dagegen bleibt in der katholischen Kirche Männerdomäne. Doch genau dahin will Jacqueline Straub. Die 28-Jährige will Priesterin werden.

Landesparteitag: Die FDP auf ungewohnten Wegen

Stundenlang diskutierten die Liberalen über Umweltschutz und eine Frauenquote. Die Partei sieht sich auf dem Weg der Erneuerung und ringt mit ihren Grundsätzen, alten Partei-Gepflogenheiten und Feindschaften.

Bayern-FDP will mehr Frauen in den eigenen Reihen

Auf ihrem Landesparteitag hat die Bayern-FDP nach langer Diskussion beschlossen, wie sie den Frauenanteil in den eigenen Reihen erhöhen kann. Bereits am Samstag wurden Positionen zum Umweltschutz verabschiedet.

Die FDP diskutiert über eine Quote für mehr Frauen

Die bayerische FDP trifft sich in Erlangen. Beim Landesparteitag wurden bereits Positionen zum Umweltschutz verabschiedet. Heute geht es um den internen Frauenanteil und eine mögliche Quote. Ein umstrittenes Thema: Viele sind gegen ein Proporzdenken.

Parteitag: Bayerische FDP diskutiert über Öko und Frauenquote

Die bayerischen Liberalen treffen sich zum Parteitag in Erlangen. Der Frauenanteil soll mit einer Art Quote erhöht werden. Das könnte Unmut an der Basis auslösen. Außerdem will die FDP Positionen zum Naturschutz beschließen.

Weltfrauentag: Ein Blick in die bayerische Kommunalpolitik

Im Bayerischen Landtag liegt die Frauenquote bei 26,8 Prozent. Geringer ist sie in der Kommunalpolitik. Es gibt kaum Bürgermeisterinnen im Freistaat. Anlässlich des Weltfrauentags gab es in Bayern zahlreiche Aktionen gegen die Ungleichbehandlung.

Landtag: Verfassungsausschuss lehnt Parität-Gesetzentwürfe ab

Mit 26.8 Prozent sind gerade mal ein Viertel der Abgeordneten im bayerischen Parlament weiblich. Grünen und SPD ist das zu wenig. Sie wollen das per Gesetz ändern. Zwei Entwürfe sind heute Vormittag im zuständigen Verfassungsausschuss beraten worden.

Nur SPD und Grüne wollen fixe Frauenquote im Landtag

SPD und Grüne wollen, dass künftig 50 Prozent der Abgeordneten Frauen sind - der Landtag hat entsprechende Gesetzesvorschläge zuletzt Anfang Februar abgelehnt. Heute werden die Anträge im federführenden Verfassungsausschuss beraten.