| BR24

 
 

Neueste Artikel

EHC München verliert Champions-League-Finale

Der deutsche Eishockey-Serienmeister EHC München hat das Endspiel in der Champions Hockey League (CHL) verloren. Das Team von Trainer Don Jackson unterlag im schwedischen Göteborg den favorisierten Frölunda Indians mit 1:3.

CL-Finale: EHC München träumt vom großen Coup

Am Dienstag kämpft der EHC München gegen die Frölunda Indians um Europas Krone. Das erstmals von einem deutschen Verein erreichte Finale der Champions Hockey League findet im Scandinavium in Göteborg statt.

Champions-League-Finale! EHC München schreibt Geschichte

Ein Traum wird wahr: Der EHC München steht als erstes deutsches Team in der Geschichte im Finale der Champions Hockey League. Beim EC Salzburg siegten die Münchner mit 3:1 (2:1, 0:0, 1:0). Das reichte nach dem Remis im Hinspiel.

Ingolstadt träumt vom Achtelfinale

Der deutsche Vizemeister ERC Ingolstadt darf in der Eishockey-Champions-League (CHL) nach einer Top-Leistung gegen den Mitfavoriten Frölunda Göteborg vom Einzug ins Achtelfinale träumen.

DEL-Clubs mit schwierigen Gegnern

Die deutschen Eishockey-Clubs bekamen für die erste K.o.-Runde in der Champions-Hockey-League schwierige Gegner zugelost: Der EHC muss sich mit Lukko Rauma auseinandersetzen, Ingolstadt spielt gegen Frölunda Göteborg.