Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

30.000 Besucher sehen zweite Sachs-Ausstellung in Schweinfurt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Ausstellung über die Fotokunst von Gunter Sachs in der Schweinfurter Kunsthalle ist gestern Abend zu Ende gegangen. Rund 30.000 Besucher haben die Ausstellung seit Mitte März besucht.

Der Name steht für Erfolg: Gunter Sachs-Schau in Schweinfurt
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Verfolgt von Paparazzi, beliebtes Porträt-Motiv für zeitgenössische Künstler: Der Playboy und Fotograf Gunter Sachs inspirierte eine Ära. In der Kunsthalle Schweinfurt sind 170 Arbeiten von und über ihn zu sehen. Eine spektakuläre Werk-Schau.

Schwere und Dunkelheit: Don McCullins Fotos in der Tate Britain
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Er musste schon als Kind um sein Leben kämpfen: Der Kriegsfotograf McCullin kennt Armut, Gewalt und Hass aus eigener Anschauung. Jetzt zeigt die Tate Britain in London seine aufrüttelnden Fotos – die auch an ihm selbst nicht spurlos vorbei gingen.

Endia Beals Fotos zeigen Rassismus der Arbeitswelt in den USA
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Weg zum ersten Job ist für schwarze Uni-Absolventinnen in den USA meist mit vielen frustrierenden Erfahrungen verbunden. Die Fotografin Endia Beal zeigt nun im Amerikahaus in ihren Porträt-Bildern junge Frauen zwischen Identität und Konformität.

Land_Scopes - Münchner Stadtmuseum zeigt Landschaftsfotografie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Landschaftsdarstellung in der zeitgenössischen Fotokunst, das zeigt eine Ausstellung des Münchner Stadtmuseums jetzt in einer breiten Übersicht unter dem Titel: LAND__SCOPE – Fotoarbeiten von Roni Horn bis Thomas Ruff aus der DZ BANK Kunstsammlung

Fotografin Elizaveta Porodina holt Bilder aus dem Unbewussten

    Sie liebt den Surrealismus ebenso wie den Impressionismus. Die in Moskau geborene Künstlerin arbeitet seit 2000 in München als viel gefragte Mode-Fotografin. Zwei Jahre arbeitete sie in der Psychiatrie. Ihre Motive entspringen dem Unbewussten.

    Ausstellung "Naturgewalt" im Münchner Stadtdmuseum
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wie sehr Naturkatastrophenschutz Teil des europäischen Landschaftsbildes geworden ist, zeigt derzeit eine Ausstellung im Münchner Stadtmuseum. Bilder, die zeigen, wie der Mensch durch sein Handeln auf das Klima selbst zur Naturgewalt wurde.

    Irving Penn, der Jahrhundertfotograf im Amerika-Haus Berlin
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der US-amerikanische Fotograf Irving Penn (1917-2009) hat die Fotokunst des 20. Jahrhunderts maßgeblich geprägt - und das mit großer Bandbreite: Er machte Porträts von den Stars der Zeit, Modefotos, Stillleben und Reportagen. Von Julian Ignatowitsch

    Fotografien von Herlinde Koelbl in Erlangen
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Herlinde Koelbl eröffnet selbst die Sonderausstellung ihrer Bilder "Mein Blick" im Stadtmuseum Erlangen. Sie ist eine der bekanntesten Portrait-Fotografinnen in Deutschland. Von Julia Hofmann

    Ausstellung in München: Hof-Photograph Adolphe Braun
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Das Münchner Stadtmuseum lädt ab heute zu einer besonderen Ausstellung. Gezeigt werden Fotos von Adolphe Braun - ein Pionier der Fotokunst, der es bis zum Titel "Hof-Photograf seiner Kaiserlichen Hohheit" gebracht hat.