Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Erlangen und Würzburg: 42 Millionen Euro für Zukunftsforschung

    Die Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg und die Julius-Maximilians-Universität (JMU) Würzburg erhalten 42 Millionen Euro für Forschungsprojekte. Bei den Projekten geht es unter anderem auch um Erkrankungen wie Arthritis.

    #faktenfuchs: Warum stechen Mücken manche Menschen lieber?

      Über die Mückenplage am Ammersee beschweren sich viele. Da leben auch Mythen wieder auf: Männer treffen Stiche eher als Frauen und Ernährung macht den Unterschied. Ein #faktenfuchs zum Forschungsstand.

      Millionenförderung für Krebstherapie in Würzburg
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      An der Universität Würzburg forscht ein neu gegründeter Verbund von Wissenschaftlern daran, Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung möglichst schnell klinikreif zu machen. Jetzt hat der Verbund zwei Millionen Euro Fördergelder zugesichert bekommen.

      Auktionen: Mein Haus, mein Auto, mein Dinosaurier-Skelett?

        In Paris sollte ein Dinosaurier-Skelett versteigert werden. Nicht die erste - misslungene - Auktion, bei der wissenschaftlich relevante Fossilien unter den Hammer kommen! Den Zuschlag erhalten meist reiche private Sammler statt Museen.

        Russischer Forscher will genmanipulierte Babys erzeugen
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Es ist ein gutes halbes Jahr her, dass ein chinesischer Forscher die Geburt genmanipulierter Babys bekannt gab. Die Empörung war damals groß. Nun kündigt ein russischer Wissenschaftler ebenfalls diesen Tabubruch an, wieder im Kampf gegen Aids.

        Starlink: Leuchten bald mehr Satelliten als Sterne am Firmament?
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Firma SpaceX von Elon Musk hatte im Mai erste Satelliten für ein Weltraum gestütztes Internet ins All gebracht. 12.000 Satelliten sind insgesamt geplant. Sie leuchten heller als erwartet und übertreffen wohl bald die Zahl der sichtbaren Sterne.

        Rettet die Käfer - und die Käferexperten!
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Obwohl sich alle um die Insekten sorgen, kennen sich immer weniger mit ihnen aus. Die Käferexperten Hans Mühle und Peter Brandl sind regelmäßig für den Artenschutz unterwegs, um Käfer zu sammeln, zu bestimmen und für die Forschung zu archivieren.

        Jeder nimmt etwa 100 Kunststoffteilchen pro Tag auf

          Die Erde versinkt in Plastik. Es ist im Boden, im Wasser und in der Luft. Wir essen, trinken und atmen täglich winzige Plastikteilchen ein. Wie sich Mikroplastik im Körper langfristig auf unsere Gesundheit auswirkt, ist noch unklar.

          Bundesamt will Radon in Wohnungen messen

            Radon ist ein radioaktives Gas und in Deutschland die zweithäufigste Ursache von Lungenkrebs. Das Bundesamt für Strahlenschutz will nun in 6.000 Wohnungen Messgeräte aufstellen, um herauszufinden, wie viel Radon sich dort in der Luft befindet.

            Gen-Babys: Mutation schützt vor AIDS, aber verkürzt das Leben
            • Artikel mit Audio-Inhalten

            Die Empörung war groß, als der Chinese He Jiankui verkündete, das Erbgut zweier Babys verändert zu haben, um sie vor der Krankheit AIDS schützen. Eine Studie zeigt nun, dass eine Immunität gegen HIV das Risiko für andere Krankheiten erhöht.