| BR24

 
 

Neueste Artikel

Flughafen Salzburg wegen Sanierung der Startbahn geschlossen

Der Salzburger Flughafen ist ab heute für fünf Wochen geschlossen. Der Grund: Die einzige Start- und Landebahn muss saniert werden.

Bundespolizei am Flughafen verhindert Kindesentziehung

Am Flughafen waren eine 39-jährige Oma, ihr einjähriger Enkel und die 15-jährige Mutter. Nur Oma und Enkel sollten in die USA fliegen. Weil der Kindsvater nicht dabei war, wurde die Polizei aufmerksam: Verdacht auf Kindesentziehung.

Osterferien-Beginn: Über 150.000 Passagiere am Flughafen München

Am Flughafen München beginnt am Freitag die erste Urlaubsreisewelle des Jahres: Rund 1.200 Starts und Landungen stehen auf dem Flugplan. Auf den Autobahnen wird es besonders zum Ferienende hin eng.

Navis e.V.: Moosburgs Katastrophenhelfer unterwegs nach Mosambik

Die Hilfsorganisation "Navis e.V." startet ihren Einsatz in Mosambik: Am Abend wurde am Flughafen München ein achtköpfiges Team mit Technikern, Sanitätern und einem Arzt verabschiedet. Sie wollen im Katastrophengebiet ein Feldhospital errichten.

Bayern klagen häufiger wegen Flugausfällen oder Verspätungen

Der Flug ist verspätet oder kommt gar nicht: Das ist ärgerlich. Deshalb klagen immer mehr Menschen in Bayern gegen die Flugausfälle oder Verspätungen. An den zuständigen bayerischen Amtsgerichten haben sich die Klagen teilweise fast verdoppelt.

Sommerflugplan: Was ändert sich an Bayerns Flughäfen?

Am Wochenende tritt weltweit der Sommerflugplan in Kraft. Auch an den Airports in Bayern ändert sich einiges. So werden ab Memmingen so viele Ziele angeflogen wie noch nie. Der Flughafen in Nürnberg leidet dagegen.

Flughafen München hält an 3. Startbahn fest

Am Münchner Flughafen ist die Zahl der Passagiere auch im vergangenen Jahr auf einen neuen Rekordwert gestiegen - damit der Flughafen weiter wachsen kann, ist nach Ansicht der Betreibergesellschaft eine 3. Startbahn nötig.

Neureuther nach dem Karriereende wieder zu Hause

Mit einem dicken Rucksack auf den Schultern und einer großen Rolltasche an der rechten Hand ging Felix Neureuther aus dem Flughafen in München hinaus in sein neues Leben. Was er dann genau macht, steht noch nicht fest.

Nach Panne am Flughafen München: Kontrolleure weiter suspendiert

Die Sicherheitspanne am Flughafen München zu Beginn der Sommerferien hatte für ein Chaos gesorgt. Das Terminal 2 muss geräumt, 330 Flüge gestrichen werden. Verantwortlich waren wohl Sicherheitskontrolleure - zwei sind nach wie vor suspendiert.

Schüsse auf Regionalzug vermutlich aus einer Druckluftwaffe

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde auf den Regionalzug, der am Freitagabend von München-Flughafen nach Regensburg unterwegs war, tatsächlich auf der Strecke zwischen Freising und Marzling geschossen.