| BR24

 
 

Neueste Artikel

Neue Details nach Bombenexplosion in Lyon

Nach der Explosion einer Bombe im Zentrum von Lyon gibt es neue Details über den Weg des Tatverdächtigen zum Tatort und seine Flucht. Das Motiv und die Identität des mutmaßlichen Täters sind weiterhin unklar.

Zeugenaufruf: Überfall auf Fürther Verbrauchermarkt

Heute Mittag hat ein bislang unbekannter Täter einen Verbrauchermarkt im Fürther Stadtteil Eigenes Heim überfallen. Er konnte unerkannt flüchten, die Kriminalpolizei Fürth bittet deshalb um Zeugenhinweise.

Münchner Polizei fahndet öffentlich nach Bankräuber

Ein unbekannter Täter hat am frühen Abend eine Bankfiliale gegenüber dem Funkhaus des BR in München überfallen. Der etwa 25 bis 30 Jahre alte Räuber ist mit dem erbeuteten Bargeld auf der Flucht. Die Polizei fahndet nun öffentlich nach ihm.

Banküberfall beim BR-Funkhaus: Täter flüchtig

Mitten in München, nah bei Funk und Fernsehen: Ein unbekannter Täter hat am frühen Abend die Bankfiliale der Sparda-Bank gegenüber dem Funkhaus des BR überfallen. Der etwa 25 bis 30 Jahre alte Räuber ist mit dem erbeuteten Bargeld auf der Flucht.

Vor Prozess geflüchtet – Tatverdächtiger in Mexiko festgenommen

Ein 31-jähriger Nürnberger soll im Juli 2015 am Ellertshäuser See ein Ehepaar mit einer Waffe überfallen haben. Kurz vor dem Gerichtstermin hatte sich der Mann ins Ausland abgesetzt. Er wurde nun in Mexiko aufgespürt, festgenommen und ausgeliefert.

Messerangriffe in Nürnberg – ein Täter weiterhin auf der Flucht

Gleich zwei folgenschwere Messerattacken beschäftigen derzeit die Nürnberger Polizei. Zwei Männer wurden dabei lebensgefährlich verletzt. Auch einen Tag danach ist ein Tatverdächtiger weiterhin flüchtig.

Das sind die besten Serien im Mai

33 Jahre nach dem Super-GAU in der Ukraine zeichnet die neue HBO-Serie "Chernobyl" die Tage nach der Katastrophe nach, "Eden" zeigt die Flucht nach Europa von ihrer menschlichen Seite und in "Miracle Workers" wirft Gott einfach das Handtuch.

Erst zwei Warnschüsse stoppten einen 28-Jährigen

Ein junger Mann, gegen den ein Haftbefehl vorlag, versuchte in Rieden im Landkreis Amberg-Sulzbach vor der Polizei zu Flüchten. Daraufhin musste ein Beamter seine Waffe ziehen und zwei Schüsse in die Luft abgeben.

Geflüchteter Journalist: Wie Kassar Marie Syrien entkam

In seiner Heimat Syrien droht dem geflohenen Journalisten Kassar Marie die Ermordung. Nun lebt er mit seiner Familie in Deutschland. Anlässlich des Tags der Pressefreiheit erzählt Kassar Marie im Gespräch auf Bayern 1 seine Geschichte.

15-Jährige im Kreis Cham niedergestochen - Täter flüchtig

In Frahelsbruck im Landkreis Cham ist eine 15-Jährige niedergestochen worden. Der Täter ist auf der Flucht. Die Polizei hat eine Warnung herausgegeben. Eine Großfahndung ist eingeleitet.