Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Streit mit Tirol: Bund bereitet Klage gegen Österreich vor
  • Artikel mit Video-Inhalten

Blockabfertigung an der Grenze, gesperrte Ausweichstraßen in Tirol - dagegen will die Bundesregierung juristisch vorgehen. Verkehrsminister Scheuer zufolge wird aktuell eine Klage vorbereitet. CSU-Chef Söder fand derweil deutliche Worte zum Maut-Aus.

Söder: Tiroler Straßensperren "diskriminierend"
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Österreichs Polizei hat am Wochenende rund tausend Verkehrsteilnehmer zurück auf mautpflichtige Autobahnen geschickt. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) bezeichnet das Verhalten Tirols als diskriminierend und europarechtswidrig.

Tiroler Fahrverbote: Gut 1.000 Autofahrer zurückgeschickt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bilanz nach dem ersten Wochenende der Tiroler Fahrverbote: Am Samstag und Sonntag schickten Beamte an Autobahnausfahrten im Raum Innsbruck insgesamt mehr als 1.000 Fahrzeuge auf die Autobahn zurück.

Tirol kündigt Ausweitung der Fahrverbote an
  • Artikel mit Video-Inhalten

Die Klagedrohungen der bayerischen Staatsregierung machen in Tirol offenbar wenig Eindruck. Im Gegenteil: Jetzt will Landeshauptmann Günther Platter auch den Transitverkehr in den Bezirken Kufstein und Reutte einschränken.

Fahrverbote in Tirol: Was Sie jetzt wissen müssen
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Österreich will den Umgehungsverkehr bekämpfen und sperrt seit heute Früh bestimmte Bundesstraßen entlang der Inntal- und Brennerautobahn. Zum Ende der Pfingstferien müssen Urlauber aus Bayern mit langen Staus rechnen. Was Sie jetzt wissen müssen:

Ab heute in Kraft: Fahrverbot auf Tiroler Landstraßen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Seit heute um 7 Uhr sind Tirols Landstraßen für den Durchreiseverkehr gesperrt. Das Fahrverbot für Transitreisende gilt an den Wochenenden bis September. Die bayerischen Nachbarn kritisieren das österreichische Bundesland harsch.

Fahrverbote in Tirol: Landeschef kontert Kritik aus Bayern
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Um Österreich vom Transitverkehr zu entlasten und die Mautflucht zu bekämpfen, hat Tirol Landstraßen für Transitreisende zeitweise gesperrt. Die Kritik aus Bayern prallt an Landeschef Platter ab: Die Bayern sollten nicht die Beleidigten spielen.

Ferien-Fahrverbot: Tirol sperrt Landstraßen für den Reiseverkehr
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Ob Maut sparen oder Stau umfahren: Vor allem zur Hauptreisezeit sind die Straßen in Tirol verstopft. Damit ist Schluss - zumindest bis September sind Hauptverkehrsstraßen tabu. Bayerns Verkehrsminister ist empört. Die Sperre sei europarechtswidrig.

Fahrzeuge blockieren Rettungsgasse und werden zu Geisterfahrern
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Weil sie nicht abwarten wollten, bis sich der unwetterbedingte Stau auf der A96 auflöste, hat ein Fernlinienbus am Montag Abend die Rettungsgasse blockiert, drei weitere Fahrzeuge kehrten auf der Autobahn um. Ihnen droht nun ein Fahrverbot.

Münchner in einer Stunde elf Mal geblitzt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mehrere vorsätzliche Geschwindigkeitsüberschreitungen am Mittleren Ring innerhalb einer Stunde: Ein Münchner Anlagenmechaniker wurde deswegen zu 1.500 Euro Geldstrafe und drei Monaten Fahrverbot verurteilt.