Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Erzieher-Mangel: In Bayern fehlen etwa 30.000 Kita-Fachkräfte
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bis 2023 fehlen in Bayern laut Staatsregierung etwa 30.000 Fachkräfte in Krippen, Kindergärten und Horten. Das gehe zulasten der Kinder, klagen Erzieher. Mit einer Fachkräfteoffensive soll der Bedarf gedeckt werden. Ob das reicht, ist fraglich.

IHK Regensburg: Oberpfalz trotzt der schwächelnden Wirtschaft
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die schwächelnde Weltwirtschaft schlägt bislang nicht auf den regionalen Arbeitsmarkt durch, stellt die IHK Regensburg fest. Dennoch: Es fehlen Fachkräfte. Die Metall- und Elektroindustrie blickt pessimistischer in die Zukunft.

Gebäudereiniger drohen mit Streik

    Nach dem Ende der Friedenspflicht für 650.000 Gebäudereiniger in Deutschland droht ein Arbeitskampf. Ihre Gewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt gibt sich streikbereit, weil die Arbeitgeber über ihre Forderungen bislang nicht einmal reden wollten.

    Endspurt bei der Azubisuche – Tausende Lehrstellen unbesetzt
    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In einem Monat beginnt in Bayern das neue Ausbildungsjahr. Die Wirtschaft rechnet damit, dass 20.000 Plätze nicht besetzt werden können. Wer jetzt noch Nachwuchs sucht, muss sich einiges einfallen lassen.

    Befristete Beschäftigung bei Unternehmen immer beliebter

      Trotz der Nachfrage nach Fachkräften bleibt die Zahl der befristeten Arbeitsverträge in der Metropolregion auf einem Rekordniveau von über 40 Prozent.

      BA-Stellenindex: Nachfrage nach Arbeitskräften geht zurück

        Die Nachfrage nach Arbeitskräften in Deutschland ist im Juli weiter zurückgegangen. Der Stellenindex der Bundesagentur für Arbeit BA-X hat im Vergleich zum Juni leicht und im Vergleich zum Vorjahr deutlich nachgegeben.

        Fachkräftemangel: Wie Firmen um Bewerber buhlen
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Ob im Handwerk, beim Bau oder in der Pflege: Allein in Bayern fehlen über eine halbe Million Fachkräfte. Unternehmen müssen aktiv werden, für sich werben und sich als gute Arbeitgeber darstellen. "Employer Branding" heißt das im Fachjargon.

        Neue Studiengänge für Technik und Gesundheit

          Im Technik- und Gesundheitsbereich mangelt es an Fachkräften. Die bayerischen Unis und Hochschulen erweitern hier jetzt ihr Angebot. Neue Studiengänge soll es an der Uni Bayreuth, der OTH Regensburg und der Hochschule Hof geben.

          Deggendorf: Erste MINT-Mitmachmesse Niederbayerns

            Formel1-Rennen fahren, Kühe melken oder Papierraketen testen - das alles ist bei der ersten MINT-Mitmachmesse Niederbayerns in Deggendorf möglich. Besucher können in die Bereiche Handwerk, Industrie oder Wissenschaft eintauchen und experimentieren.

            Pflegenotstand: Ohne Wohnung kein Personal

              Aktuell fehlen in Bayern im Sozial- und Gesundheitswesen knapp 20.000 Fachkräfte. Deshalb werden Pflegekräfte aus dem Ausland angeworben. Doch den Arbeitgebern fällt es immer schwerer, ohne passenden Wohnraum Personal zu finden.