| BR24

 
 

Neueste Artikel

Autounfall in Bamberg: Drei Verletzte, Beteiligte fliehen zu Fuß

Beim Zusammenstoß eines Pkws mit einem Taxi sind in der Nacht auf Karfreitag drei Menschen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Zwei Insassen des Pkws flüchteten nach dem Unfall.

#fragBR24💡 Warum werden Gläubigen die Füße gewaschen?

Auf den ersten Blick mutet es überraschend an, wenn sich am Gründonnerstag der Papst vor Gläubigen niederkniet und ihnen die Füße wäscht. Der Ursprung für diesen Ritus geht auf eine Handlung von Jesus zurück.

Basketball: Joshua Obiesie will in der NBA Fuß fassen

Der Würzburger Bundesliga-Basketballer Joshua Obiesie erlebte vergangene Nacht einen besonderen Moment: Er spielte in den USA im Team der weltbesten Nachwuchs-Talente. Bei diesem internationalen Sportereignis wurde einst Dirk Nowitzki entdeckt.

Bitte treten Sie dieses Kunstwerk mit Füßen

Einmal wie Jesus übers Wasser laufen: Im Sommer 2016 war das knapp zwei Wochen lang möglich. Christo hatte auf dem Lago Iseo seine Floating Piers installiert. Wie er dieses Projekt Realität werden ließ, erzählt die Doku "Christo – Walking on Water".

Busfahren im Ostallgäu soll für Senioren angenehmer werden

Eine breitere Tür, Einstiegsrampen und komfortablere Sitze: Im Ostallgäu ist ab sofort ein Linienbus unterwegs, der speziell auf die Bedürfnisse von Senioren zugeschnitten ist.

Nach 19 Monaten: Kirill Serebrennikow kommt aus Hausarrest frei

Mehr als anderthalb Jahre saß der Regisseur in seiner Wohnung fest. Nun hat ein Moskauer Gericht den Hausarrest unvermittelt aufgehoben, der erst vergangene Woche um drei Monate verlängert wurde. Allerdings darf Serebrennikow Moskau nicht verlassen.

Im Füssener Bundesleistungszentrum regnet es rein

Normalerweise steht der EV Füssen auf dem Eis. Zurzeit hat der Eishockeyverein aber mit Wasser zu kämpfen. Und zwar von oben: Das Flachdach rund um die Eishalle ist undicht - ausgerechnet im Bundesleistungszentrum für Eishockey und Curling.

"Fuß vom Gas!": Morgen startet der Blitzmarathon 2019

Mit einem Blitzmarathon nimmt die Polizei von Mittwoch an 24 Stunden lang Raser ins Visier. Unter dem Motto "Fuß vom Gas!" führen nach Angaben des Innenministeriums rund 1.900 Polizisten Geschwindigkeitskontrollen an etwa 2.000 Stellen durch.

"24-Stunden-Blitzmarathon" auch im Allgäu

Jedes Jahr findet der sogenannte "Blitzmarathon" in ganz Bayern statt. Auch das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West beteiligt sich an der 24-stündigen Aktion. Am Mittwoch ab 6.00 Uhr heißt es im gesamten Regierungsbezirk "Fuß vom Gas".

Verfolgungsjagd und Schüsse auf A93: Polizei stoppt Autodieb

Nach einer Verfolgungsjagd über die A93 hat die Polizei auf Höhe Schwandorf einen mutmaßlichen Autodieb ausgebremst. Als der 39-Jährige zu Fuß flüchten wollte, gaben die Polizisten mehrere Warnschüsse ab.