| BR24

 
 

Neueste Artikel

Erinnerungsarbeit: Der lange Weg aus der NS-Vergangenheit

Jahr für Jahr wird auch in Oberbayern die Zahl der Zeitzeugen, die über die NS-Gewaltherrschaft berichten können, kleiner. Deshalb wird eine Frage immer dringender: Wie gehen die Bürger und Politiker mit der Erinnerung an die Nazi-Verbrechen um?

Götz Aly erhält den Geschwister-Scholl-Preis 2018

Seit Jahrzehnten beschäftigt sich der Historiker Götz Aly mit der Geschichte des Nationalsozialismus. Für sein Buch "Europa gegen die Juden" wird er heute von der Stadt München geehrt. Der Band ist Teil seines Lebenswerkes.

Streit in Erlangen: Gedenken kontra High-Tech-Medizin

In Erlangen wird über den geplanten Abriss der ehemaligen Heil- und Pflegeanstalt, der Hupfla, gestritten. Die Uni benötigt den Platz für neue Kliniken. Denkmalschützer wollen das Gebäude zum Gedenkort für die Opfer der Nazi-Euthanasie machen.

Die Opfer der NS-"Euthanasie" in München

Zwischen 1939 und 1945 wurden im Reichsgebiet 240.000 Menschen mit psychischen Erkrankungen und Behinderungen ermordet, darunter 2.000 Münchner Bürger. In Jahre langer Arbeit wurden nun ihre Namen, Lebensdaten und Lebensgeschichten zusammengetragen.

Gedenken: Aufarbeitung der Euthanasie-Morde in Haar

Während der NS-Zeit sind in der sogenannten Heil-Anstalt Eglfing Haar mehr als 2.000 Menschen Opfer von Euthanasie-Morden geworden. Jetzt wurde in München ein Gedenkbuch vorgestellt, das erstmals die Namen der Opfer auflistet. Von Rüdiger Kronthaler

Euthanasie in der Nazizeit: Wie starb Margarethe?

Heute ist Gedenktag der Opfer des Nationalsozialismus. Was haben die Nazis hier in Bayern mit Menschen gemacht haben, die körperlich, geistig oder seelisch beeinträchtigt waren?

Rundschau-Magazin: GroKo-Verhandlungen haben begonnen

Weitere Themen: Grüne stellen sich neu auf +++ Bayerischer Landtag gedenkt Euthanasie-Opfer +++ Wildschwein wütet in Dillingen +++ Montgolfiade am Tegernsee

100 Sekunden Rundschau: Waffenruhe für Ost-Ghouta vereinbart

US-Präsident Trump wirbt um Investitionen +++ Termin für Große Koalition vereinbart +++ Gedenken an Euthanasie-Opfer in Bayern +++ Hochwasser an Rhein, Mosel und Donau

100 Sekunden Rundschau: Trump wirbt um Investitionen

Termin für Große Koalition vereinbart +++ IG Metall will weiter verhandeln +++ Gedenken an Euthanasie-Opfer in Bayern +++ Hochwasser an Rhein, Mosel und Donau

100 Sekunden Rundschau: Gedenken an Euthanasie-Opfer in Bayern

Termin für Große Koalition vereinbart +++ Trump bietet bei Einwanderung "Deal" an +++ Hochwasser an Rhein, Mosel und Donau +++ IG Metall will weiter verhandeln