Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

EU-Gipfel sucht Lösung im Postenpoker
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Fünf europäische Topjobs sind aktuell neu zu vergeben. Seit der Europawahl Ende Mai hat sich hier aber nur wenig bewegt. Dass der EU-Gipfel in Brüssel den Durchbruch bringt, ist unwahrscheinlich - zu konträr sind die Interessen.

Ex-FPÖ-Chef Strache geht nicht nach Brüssel
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der nach dem "Ibiza-Video" zurückgetretene FPÖ-Chef und österreichische Vizekanzler Heinz-Christian Strache nimmt sein bei der Europawahl gewonnenes Mandat nicht an. Zuerst müssten die Hintergründe des Skandal-Videos geklärt werden, teilte er mit.

Marlene Mortler - die Europa-Bäuerin von der CSU
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

17 Jahre lang hat Marlene Mortler den Wahlkreis Roth für die CSU im Bundestag vertreten. Sie war Drogenbeauftragte. Ihre politische Karriere startete sie jedoch als Kreisbäuerin. Im EU-Parlament will sie wieder Landwirtschafts-Themen beackern.

Monika Hohlmeier – EU-Politikerin beginnt dritte Amtszeit
  • Artikel mit Video-Inhalten

Anfang Juli beginnt die neue Legislaturperiode des Europäischen Parlaments. Wiedergewählt in und für Oberfranken wurde Monika Hohlmeier. Es ist bereits ihre dritte Amtszeit in Brüssel und Straßburg.

Katarina Barley: "Ich freue mich auf Brüssel"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Katarina Barley geht nach Brüssel. An dieser Entscheidung lässt die noch amtierende Bundesjustizministerin im Interview mit der Bayern 2 radioWelt keinen Zweifel: "Das ist endgültig entschieden."

P. Herzberger-Fofana - erste fränkische Grüne im EU-Parlament

    Pierrette Herzberger-Fofana ist als erste fränkische Abgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen ins EU-Parlament gewählt worden. Die promovierte Literaturwissenschaftlerin und international aktive Frauenrechtlerin ist voller Tatendrang.

    Bernd Posselt - Der Vielleicht-Abgeordnete

      Gut zwei Wochen nach der Europawahl ist eigentlich klar, welche deutschen Abgeordneten ins EU-Parlament einziehen. CSU-Europapolitiker Bernd Posselt ist erneut knapp gescheitert - hofft aber trotzdem noch auf ein Mandat.

      Frankens Neue im Europaparlament

        Nach der Europawahl am Wochenende ist klar: Anfang Juli dürfen aus Franken vier Abgeordnete ins EU-Parlament einziehen. Es sind allesamt Frauen, drei von ihnen sind neu in Straßburg und Brüssel.

        EU-Gipfel: Machtgerangel um Juncker-Nachfolge
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Frankreichs Präsident Macron sieht nicht Manfred Weber als künftigen EU-Kommissionspräsidenten und will lieber frei bestimmen, wer das Amt übernimmt. Doch das EU-Parlament hat bereits verkündet, dass es nur einen der Spitzenkandidaten wählen will.

        Prognose: Konservative bleiben trotz Verlusten stärkste Kraft

          Die konservative EVP von Spitzenkandidat Manfred Weber ist laut Prognose des EU-Parlaments europaweit auf 23,04 (2014: 29,4) Prozent gekommen. Die Sozialdemokraten liegen demnach bei 19,6 (25,4) Prozent.