Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

EU sucht Kommissionschef: Weber muss bangen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Wer wird Nachfolger von EU-Kommissionschef Juncker? Weber? Darüber gab es beim Mini-Gipfel in Brüssel keine Einigung. Nur eins steht fest: Bis Ende Juni will die EU den neuen Präsidenten bestimmt haben.

Auf der Suche nach dem "besten Kopf" für Europa
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Zwei Erkenntnisse gibt es nach dem informellen EU-Abendessen von Brüssel. Zum einen: Europas Staats- und Regierungschefs brauchen Zeit; zum anderen: Die Wahl neuen EU-Kommissionspräsident ist ein schwieriges Unterfangen. Eine Lösung wird dauern.

#fragBR24💡 Wer wird neuer EU-Kommissionspräsident?
  • Artikel mit Video-Inhalten

Wer wird Nachfolger von EU-Kommissionspräsident Juncker? Beim Sondergipfel der EU-Staats- und Regierungschefs am Abend könnte die Vorentscheidung fallen. Kann wirklich nur ein Spitzenkandidat Präsident der Kommission werden? #fragBR24

EU-Gipfel: Machtgerangel um Juncker-Nachfolge
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Frankreichs Präsident Macron sieht nicht Manfred Weber als künftigen EU-Kommissionspräsidenten und will lieber frei bestimmen, wer das Amt übernimmt. Doch das EU-Parlament hat bereits verkündet, dass es nur einen der Spitzenkandidaten wählen will.

EU-Experte: "Weber ist sehr umstritten"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Bei einem Sondergipfel debattieren Angela Merkel und ihre EU-Kollegen ab heute die Wahl des neuen Kommissionspräsidenten. EU-Experte Nicolai von Ondarza rechnet mit zähen Verhandlungen - an deren Ende nicht die Wahl Manfred Webers stehen muss.

Machtpoker in Brüssel: Der Kampf um den Chefposten
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Rennen um die Nachfolge von EU-Kommissionspräsident Juncker hat begonnen. Doch die Mehrheitsverhältnisse sind schwierig. Und bereits am Dienstagabend tagen die EU-Staats- und Regierungschefs, die teils andere Pläne als das Parlament haben.

Webers Chancen: Für Söder "unbestritten" - für Grüne nicht
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der CSU-Europapolitiker Weber ist für Söder der nach wie vor aussichtsreichste Kandidat für den Posten des EU-Kommissionspräsidenten. Das betonte der CSU-Chef im radioWelt-Interview auf Bayern 2. Für die Grünen ist der Niederbayer nicht gesetzt.

Wahlergebnisse: Weber will jetzt EU-Kommissionspräsident werden

    Der Spitzenkandidat der Union Manfred Weber (CSU) ist von Europawahlergebnis der CDU enttäuscht. Die bayerischen Ergebnisse der CSU findet er erfreulich. Jetzt will er sich als EU-Kommissionspräsident anbieten.

    Europawahl: Tiefschwarzes Niederbayern mit grünen Inseln
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    In Niederbayern hat die CSU mit bis zu 59 Prozent eindeutig die Nase vorn. Die Wahlbeteiligung war enorm. Manfred Weber (CSU), der EVP-Kandidat für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten, hätte sich deutschlandweit auch so ein Ergebnis gewünscht.

    Juncker zur Flüchtlingskrise: Geschichte wird Merkel Recht geben

      Der scheidende EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat Angela Merkel für ihre Entscheidung in der Flüchtlingskrise 2015 gelobt. Die Grenzen nicht zu schließen, sei richtig gewesen: "Die Geschichte wird ihr Recht geben", so Juncker.