| BR24

 
 

Neueste Artikel

EHC München: Neuausrichtung für die nächste Saison

Nach der Niederlage im DEL-Finale stellt sich der EHC Red Bull München neu für die nächste Saison auf. Mit Kapitän Michael Wolf verlässt der Führungsspieler schlechthin den Verein. Aber die Jungen stehen bereit.

Fünf Eishockey-Profis verlassen München - Gogulla kommt

Der EHC München treibt seine Planungen für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga voran. Nach der Finalniederlage hören einige Leistungsträger auf, ein prominenter Neuzugang steht bereits fest.

Michael Wolfs Abschied von der Eishockeybühne

Für den Kapitän des EHC München, Michael Wolf, war das fünfte Finalspiel die letzte Partie seiner Karriere. Er wurde sogar noch vor der Meisterfeier geehrt und bekam Applaus aus beiden Fanlagern.

Emotionen beim Sieger und den Unterlegenen

Nach der Entscheidung um die deutsche Eishockey-Meisterschaft schwappten die Emotionen nochmal voll hoch: Traurigkeit beim unterlegenen EHC München und auf der anderen Seite ausgelassene Stimmung bei den Mannheimer Adlern.

EHC München verliert mit 4:5, Mannheim ist Meister

Durch einen 5:4-Sieg in der Nachspielzeit haben sich die Adler Mannheim die deutsche Meisterschaft gesichert. Der EHC München hatte sich nach einem 0:3-Rückstand und dem Ausgleich zum 4:4 in die Verlängerung gekämpft.

DEL-Finale: EHC München in Spiel fünf "mit dem Rücken zur Wand"

Im fünften Spiel der Finalserie steht der EHC München "mit dem Rücken zur Wand", sagt Yasin Ehliz. Eine Niederlage der Oberbayern und die Adler Mannheim wären Deutscher Meister. Das will der Titelverteidiger vermeiden und "alles dafür geben".

DEL-Finale: Adler Mannheim deklassieren den EHC München mit 4:0

Der EHC München hat im vierten Spiel der DEL-Finalserie eine 0:4-Heimniederlage gegen die Adler Mannheim hinnehmen müssen. Der Titelverteidiger liegt damit nach Spielen mit 1:3 zurück. Mannheim kann am Freitag zu Hause den Titel einfahren.

Eishockey: Erfolgstrainer Stewart verlässt Augsburger Panther

Eishockey-Erfolgstrainer Mike Stewart verlässt die Augsburger Panther. Das gab der DEL-Klub bekannt. Stewart hatte die Schwaben in dieser Saison ins Play-off-Halbfinale geführt, wo sie knapp am EHC München scheiterten.

Eishockey: München muss im vierten Finalspiel nachziehen

Titelverteidiger EHC München liegt in der DEL-Finalserie gegen Adler Mannheim mit 1:2 hinten. Am Mittwoch muss zuhause ein Sieg her. Dass sie Comebackqualitäten haben, haben die Münchner ja schon im Halbfinale gegen Augsburg bewiesen.

Mannheim fegt den EHC nach Blitztor mit 4:1 vom Eis

Durch die Einstellung des Rekords des schnellsten Tors der DEL-Geschichte kamen die unheimlich druckvoll auftretenden Adler Mannheim auf die Siegesstraße. Der EHC München erlitt eine 1:4-Niederlage und liegt in der Serie mit 1:2 zurück.