| BR24

 
 

Neueste Artikel

"Of Fathers and Sons" zeigt die Kinder des Terrors

Sie planschen im Wasser und bauen Bomben: Der Film "Of Fathers and Sons" zeigt, wie die Kinder eines Dschihadisten in Syrien zu Terrorkämpfern erzogen werden. Eine Herausforderung für den Zuschauer – weil der Film beides zeigt, Hass und Vaterliebe.

"Hi, AI" erkundet, ob wir uns in Roboter verlieben können

Kann ein Mensch eine Beziehung zu einer Künstlichen Intelligenz aufbauen? Welche Gefühle entwickelt er dabei? In ihrer Doku "Hi, AI" geht Isa Willinger diesen Fragen nach. Und zeigt, dass Nähe zwischen Mensch und Maschine auch unheimlich werden kann.

Jugend-Kunst-Mobil im Fichtelgebirge geht an den Start

Den Kindern im Fichtelgebirge Kunst und Kultur näherbringen – das ist das Ziel des neuen Jugend-Kunst-Mobils im Raum Wunsiedel, das nun an den Start geht. Die Workshops reichen von bildender Kunst, Tanz, Theater bis zu Dokumentarfilm.

Konzert des umstrittenen Sängers R. Kelly nach Neu-Ulm verlegt

Ein Konzert des umstrittenen US-Künstlers R. Kelly, dem in einem aktuellen Dokumentarfilm unter anderem sexueller Missbrauch vorgeworfen wird, wurde von Sindelfingen nach Neu-Ulm verlegt. Es soll Mitte April stattfinden.

29. Hofer Kinderfilmfest mit preisgekrönten Filmen

Mit 18 zum Teil preisgekrönten Spiel- und Dokumentarfilmen will das Kinderfilmfest Hof am Wochenende wieder junge Kino-Fans begeistern. Erwartet werden rund 2.000 Besucher.

So geriet der "schöne Leo" in den Dienst der Stasi

Hat der CSU-Abgeordnete Leo Wagner 1972 den Sturz Willy Brandts durch eine Stimmenthaltung verhindert? Und hat die Stasi ihn dafür bezahlt? "Die Geheimnisse des schönen Leo" erzählt die Geschichte eines Politikers und Lebemanns aus der alten BRD.

Filme, die noch nicht im Kino laufen

Das Programm des 45. Internationalen Filmwochenendes in Würzburg steht fest: Vom 25. bis 27. Januar werden internationale Filme, die nicht im Kino laufen, gezeigt. Insgesamt sind es 35 Spielfilme, 15 Dokumentarfilme und zwei Kurzfilmblöcke.

Drei Nationen unter einem Dach: Zum Schluss wird's bunt

Ein 89-jähriger pensionierter Landrat preußischen Schlags, eine polnische Haushälterin und ein tunesischer Auswanderer vereint unter einem Dach. Ein Dokumentarfilm über eine ungewöhnliche Wohngemeinschaft.

Die Doku "RGB" zeigt eine US-Richterin als Heldin der Jusitz

Sie gilt in Amerika als linke Ikone: die Supreme Court-Richtern Ruth Bader Ginsburg, kurz RGB. Jetzt kommt ein Dokumentarfilm über die amerikanische Gallionsfigur der Justiz in die deutschen Kinos, die Donald Trump im Wahlkampf einen Faker nannte.

So wurde die Pippi-Langstrumpf-Erfinderin erwachsen

Kinderbuchautorin Astrid Lindgren hat Figuren wie "Pippi Langstrumpf" und "Michel aus Lönneberga" erschaffen. Wie aus der Schwedin vom Land eine unsentimentale Erzählerin wurde, zeigt nun ab Donnerstag der liebevolle Dokumentar-Film "Astrid".