Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Facebook will digitales Kondolenzbuch einführen

    In Zukunft werden Hinterbliebene auf den Facebook-Profilen von verstorbenen Menschen Nachrichten hinterlassen können. Das Gedenken soll in einem eigenen Bereich jenseits der Chronik stattfinden.

    Nach dem BGH-Urteil: Was ist wichtig beim digitalen Nachlass?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Wer stirbt, hinterlässt Daten im Netz. Bislang gab es keine Sicherheit, wem diese gehören. Der Bundesgerichtshof entschied gestern: Der digitale Nachlass geht auf die Erben über. Sabine Landes vom unabhängigen Blog digital.danach über die Folgen.

    Rundschau-Nacht: Nach Asylstreit Kurskorrektur bei der CSU
    • Artikel mit Video-Inhalten

    US-Präsident Trump schockiert wieder einmal Nato-Partner auf Gipfel +++ Grundsatzurteil zum digitalen Nachlass +++ Filmtipp „Foxtrot“

    BGH beendet Unsicherheit: Digitaler Nachlass gehört den Erben
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Wer heute stirbt, hinterlässt auch ein Leben im Netz. Für die Erben oft ein blinder Fleck - bis jetzt. Ein Urteil gegen Facebook könnte vieles verändern. Und einer Familie endlich Frieden bringen.

    B5 Wirtschaft: Treffen zu voller Mobilfunk-Netzabdeckung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Mehr Beschwerden über Flugreisen +++ BGH entscheidet zu Facebook-Konto +++ Greenpeace lobt Textilindustrie +++ Moderation: Wolfram Schrag

    Urteil: Wem Facebook-Nachrichten eines toten Kindes gehören
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Muss Facebook den Angehörigen das Konto von verstorbenen Mitgliedern freigeben? Der Bundesgerichthof (BGH) will zu dieser Frage heute ein wegweisendes Urteil verkünden.

    Donnerstag, 12. Juli: Das bringt der Tag

      BGH-Urteil zu digitalem Nachlass +++ Mobilfunkgipfel bei Scheuer +++ Landtag tagt zum letzten Mal vor Sommerpause +++ NATO-Gipfel zu Afghanistan-Einsatz und Ukraine +++ Informelles Treffen der Innenminister der EU zum Schutz der EU-Außengrenzen

      Schlagzeilen BR24/16

        Bundesregierung reagiert gelassen auf Nitrat-Urteil +++ Euro-Finanzminister planen weitere Griechenland-Hilfen +++ BGH vertagt Urteil zu digitalem Nachlass +++ Nürnberg baut Dokuzentrum aus +++ Politiker ziehen negative Bilanz von 100 Tagen GroKo

        BGH vertagt Urteil zu digitalem Facebook-Nachlass
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Dürfen Eltern den Facebook-Account ihrer verstorbenen Kinder erben und somit Zugang zu allen Daten, Posts und Chats bekommen? Mit dieser Grundsatzfrage hat sich heute der Bundesgerichtshof befasst. Das Urteil wurde aber vertagt - auf den 12. Juli.