Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ministerium bringt Autohersteller und Nachrüster an einen Tisch
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Bundesverkehrsministerium hat nach Informationen von BR Recherche Vertreter der Autoindustrie und Hersteller von Hardware-Nachrüstsätzen zu einem gemeinsamen Gespräch nach Bonn eingeladen. Es ist das erste Treffen dieser Art im Diesel-Skandal.

Der direkte Draht zwischen Politik und Autoindustrie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Diesel-Skandal hat das Verhältnis zwischen Politik und Autoindustrie belastet. Den direkten Draht zwischen beiden Seiten gibt es noch. Aber die alten Konzepte funktionieren nicht mehr so reibungslos wie früher.

Augsburger Diesel-Urteile: Was bedeuten sie für Betroffene?
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Augsburger Landgericht hat weitere Urteile im sogenannten Diesel-Skandal um VW gefällt. Mehrere betroffene Autokäufer wollten ihre Wagen zurückgeben oder forderten Schadenersatz. Das Gericht wies die Klagen ab. Wir klären die wichtigsten Fragen.

Diesel-Skandal: Landgericht Augsburg weist vier Klagen ab
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Das Augsburger Landgericht hat in einem Prozess zum Diesel-Skandal bei VW vier Schadensersatz-Klagen abgewiesen. Diese waren laut Gericht nicht gut genug begründet und in der Beweisführung mangelhaft. Mindestens ein Kläger geht in Berufung.

Hat der Diesel noch eine Zukunft?

    Im September 2015 kam der Diesel-Skandal bei Volkswagen ans Licht. Seitdem bestimmt das Thema rund um manipulierte Motor-Software die Schlagzeilen. 2018 ging die Diesel-Diskussion auch um die zahlreichen von Gerichten verhängten Fahrverbote.

    Ein Jahr zum Vergessen für die deutschen Autobauer
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Razzien, Rückrufe, Verhaftungen: Wegen des Abgas-Skandals lief es 2018 nicht gut für die deutsche Automobilwirtschaft. Und dann ist da noch das WLTP-Problem: Das neue, strengere Abgasprüfverfahren sei ein "unangenehmes Thema", so der Verband VDA.

    VW-Kunden können sich Musterfeststellungsklage anschließen

      Vom Diesel-Skandal betroffene VW-Kunden können sich ab sofort der Musterfeststellungsklage des Bundesverbands der Verbraucherzentralen anschließen. Das Bundesamt für Justiz hat die entsprechenden Anmeldeformulare im Internet veröffentlicht.

      Verbraucherzentralen bringen Klage gegen VW auf den Weg
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Bundesverband der Verbraucherzentralen bringt im Diesel-Skandal gegen Volkswagen die bundesweit erste Musterfeststellungsklage auf den Weg. Wer einen Diesel mit manipuliertem Motor fährt, kann sich jetzt der Klage des Verbands anschließen.

      Warum das Jahr 1913 Florian Illies nicht loslässt
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Zigaretten hießen "Moslem", Coco Chanel eroberte Paris: Davon erzählt Florian Illies in der Fortsetzung seines Bestsellers, "1913 – Was ich unbedingt noch erzählen wollte" – und von einem Diesel-Skandal, den es auch im Jahr 1913 schon gab.

      Diesel-Skandal – Abgeladen bei den Verbrauchern?
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Ex-Präsident des Bundesverfassungsgerichtes, Papier, warnt vor dem Hintergrund der Diesel-Krise vor einer Beschädigung des Rechtsstaates. Vernachlässigte Rechtsdurchsetzung führe zu Vertrauensverlust, sagte er report München und BR Recherche.