| BR24

 
 

Neueste Artikel

Das sind die Gewinner vom Münchner DOK.fest

München hat den Dokumentarfilm gefeiert. Auf dem mittlerweile größten Dokumentarfilmfestival Deutschlands kamen Filmschaffende und Experten aus aller Welt zusammen. Zu den Preisträgern gehören vor allem Filme mit politischen Themen.

Schweizer stimmen über EU-Waffenrecht ab

Mit einer verschärfenden Richtlinie soll das Schweizer Waffenrecht EU-konform gemacht werden. Stimmt die Mehrheit heute aber dagegen, droht der Ausschluss aus dem Schengen-Raum.

Duncan Laurence aus den Niederlanden gewinnt ESC 2019

Der Niederländer Duncan Laurence gewinnt mit der Pianoballade "Arcade" den Eurovision Song Contest 2019 in Tel Aviv. Knapp dahinter auf den zweiten Platz schafft es der Italiener Mahmood mit "Soldi". Deutschland kommt auf den drittletzten Platz.

Italien vor der Europawahl: EU-Feinde auf der Euphoriewelle

In Rom stand einst die Wiege des Vereinigten Europa. Doch nun droht Italien zum Land der grassierenden Europafeindlichkeit zu werden. Rechtspopulist Matteo Salvini will die Nationalisten im nächsten Europaparlament so stark machen wie noch nie.

"Recycling News": Keine Fakes und dennoch Manipulation

Häufig teilen Nutzer alte oder veraltete Nachrichtenartikel in sozialen Netzwerken, die dort für viele Interaktionen sorgen. Es handelt sich dabei nicht um klassische Falschmeldungen, doch die Wirkung ist vergleichbar.

Kommentar: Christian Nitsche zum Rücktritt Straches

Der Rücktritt von FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache war die einzig denkbare Konsequenz in einem demokratisch verfassten Staat. Denn Straches Äußerungen auf Ibiza waren ein Anschlag auf demokratische Werte. Ein Kommentar von Christian Nitsche.

Kurz kündigt vorgezogene Neuwahlen in Österreich an

Nach dem Bruch der rechtskonservativen Koalition bereitet sich Österreich auf vorgezogene Neuwahlen vor. Diese könnten am 22. September stattfinden. Bundespräsident Van der Bellen will Kanzler Kurz am Vormittag empfangen, um darüber zu beraten.

Österreichs Kanzler Kurz für Neuwahlen

Nach Bekanntwerden der Videoaffäre um den bisherigen Vizekanzler und FPÖ-Chef Strache hat sich Österreichs Bundeskanzler Kurz (ÖVP) für vorgezogene Neuwahlen ausgesprochen. Die FPÖ schade dem Ansehen des Landes, so Kurz vor wenigen Minuten im ORF.

Merkel: Populisten verachten die Werte der Europäischen Union

Bei einer Wahlkampfveranstaltung der konservativen Europäischen Volkspartei (EVP) hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel kritisch über populistische Strömungen in Europa geäußert. Zu den Geschehnissen in Österreich wollte sie derweil nichts sagen.

Wahl in Australien: Mitte-Rechts-Regierung verteidigt Mehrheit

In Australien hat die liberal-konservative Regierungskoalition überraschend die Parlamentswahl gewonnen. Premierminister Scott Morrison sprach von einem Wunder. Jahrelang hatten die Labor-Opposition alle Umfragen für sich entschieden.