Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Possoch klärt: Wie gefährlich sind SUVs wirklich?

    Nach dem schweren Verkehrsunfall in Berlin, bei dem vier Menschen ums Leben kamen, fordert unter anderem die Deutsche Umwelthilfe ein SUV-Verbot für Innenstädte. Warum ein SUV per se nicht gefährlicher ist als ein anderes Auto: Possoch klärt spontan!

    Debatte nach Unfall in Berlin: Wie gefährlich sind SUVs?

      Ein Stadtverbot für SUVs - das fordert die Deutsche Umwelthilfe. Ein Unfallforscher indes hält SUVs nicht zwingend für gefährlicher als andere Autos. Anlass der Debatte: Ein Unfall in Berlin, bei dem am Freitag vier Menschen ums Leben kamen.

      EuGH-Verhandlung zu Zwangshaft: Söder bleibt gelassen
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ob Bayerns Ministerpräsident Markus Söder ins Gefängnis muss, weil er bisher keine Diesel-Fahrverbote in München verhängen ließ, bleibt auch nach der heutigen Verhandlung vor dem EuGH in Luxemburg ungewiss. Geklagt hat die Deutsche Umwelthilfe.

      Keine Fahrverbote: EuGH berät über Zwangshaft für Söder
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der Europäische Gerichtshof befasst sich heute mit der Frage, ob Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) durch Androhung von Haft dazu gezwungen werden kann, in München Fahrverbote zu verhängen. Auslöser ist eine Klage der Deutschen Umwelthilfe.

      Zwangshaft für Ministerpräsident Markus Söder?
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Kann Bayerns Ministerpräsident Markus Söder in Zwangshaft genommen werden, weil er Dieselfahrverbote nicht durchsetzt? Das soll nun der Europäische Gerichtshof entscheiden. Die Zwangshaft soll letztes Druckmittel sein, um Fahrverbote durchzusetzen.

      Luftreinhalteplan: Was wurde eigentlich aus den Fahrverboten?
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Vor eineinhalb Jahren hatte das Bundesverwaltungsgericht Diesel-Fahrverbote ermöglicht. Auch in bayerischen Städten wie Nürnberg, Würzburg und München waren Fahrverbote im Gespräch. Viele Unterstützer gibt es aber nicht mehr - außer der Umwelthilfe.

      Umwelthilfe legt Katalog für Zukunft von BMW, VW und Co. vor

        Der deutschen Autoindustrie droht nach Ansicht der Deutschen Umwelthilfe das gleiche Schicksal wie dem einstigen Mobilfunk-Giganten Nokia - wenn sie nicht radikal umsteuert. Was genau passieren muss, hat die DUH in einem 12-Punkte-Plan skizziert.

        Regensburg wehrt sich gegen CO2-Klage der Deutschen Umwelthilfe
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Nachdem die Deutsche Umwelthilfe den Freistaat wegen schlechter Luftwerte in Passau und Regensburg verklagt hat, kommt Kritik von der Regierung der Oberpfalz und Regensburgs Umweltbürgermeister Huber. Er lehnt Dieselfahrverbote ab.

        Umwelthilfe klagt wegen Luftwerten in Regensburg und Passau
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        In Regensburg und Passau wird der Stickstoffdioxid-Grenzwert laut Deutscher Umwelthilfe (DUH) regelmäßig überschritten. Deswegen klagt die DUH jetzt gegen den Freistaat Bayern. Dieser solle dafür sorgen, dass die Luft sauberer wird.

        Stadt Würzburg hält Böllerverbot für kaum umsetzbar
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Die Stadt Würzburg sieht keine rechtliche Möglichkeit, private Silvester-Böllerei zu verbieten. Das bestätigte Würzburgs Umwelt- und Kommunalreferent Wolfgang Kleiner. Eine entsprechende Forderung der Deutschen Umwelthilfe sei nicht realisierbar.