Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

200 Mitarbeiter von Loewe demonstrieren in Kronach

    Über 200 Mitarbeiter des Kronacher TV-Herstellers Loewe haben am Vormittag für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze und für mehr Transparenz beim Insolvenzverfahren demonstriert.

    Loewe-Mitarbeiter demonstrieren in Kronach
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die Beschäftigten des insolventen TV-Geräteherstellers Loewe in Kronach sind heute zu einer Demonstration aufgerufen. Das Loewe-Management drohe mit einer Stilllegung des Betriebs, so die IG Metall.

    Aktivisten stürmen Abbaugebiet Garzweiler
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Im rheinischen Braunkohlerevier haben sich tausende Menschen an Anti-Kohle-Protesten beteiligt. Dabei stürmten Aktivisten das Abbaugebiet Garzweiler. Auch "Fridays for Future" war bei Demonstrationen dabei - ausnahmsweise am Samstag.

    Börse: Das Klima und die Notenbanken
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Heute finden wieder Demonstrationen von Fridays for Future statt, gegen den Klimawandel, für Klimaschutz. Das Klima wird auch immer mehr Thema in der Finanzbranche und bei den Notenbanken.

    Müllsammel-Wettbewerb gegen Verschmutzung in Regensburg
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Jeden Freitag beteiligen sich Schüler an den "Fridays for Future"- Demonstrationen und fordern besseren Umweltschutz. Ausgerechnet der Müll von Jugendlichen wird in Regensburg aber zum Problem. Jetzt gibt es einen Müllsammel-Wettbewerb.

    Hongkong Massenproteste und eine Entschuldigung
    • Artikel mit Video-Inhalten

    In Hongkong sind erneut Hunderttausende Menschen gegen das umstrittene Auslieferungsgesetz auf die Straße gegangen. Sie forderten den Rücktritt von Regierungschefin Lam. Diese bat die Bürger mittlerweile um Verzeihung.

    Hongkong: Protest in Schwarz
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Der Protest in Hongkong hält an - erneut versammelten sich Demonstranten zu einem Marsch durch das Stadtzentrum. Ihr Widerstand richtet sich gegen das Auslieferungsgesetz, aber zunehmend auch gegen Regierungschefin Lam.

    Kreml unter Druck? Der Fall Golunow und die Folgen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Polizeiwillkür und eingeschränkte Pressefreiheit sind in Russland weit verbreitete Probleme. Das zeigt auch der Fall des kürzlich verhafteten Investigativ-Journalisten Iwan Golunow. BR24 fasst die letzten Ereignisse aus Moskau zusammen.

    Auslieferungsgesetz auf Eis - Zustimmung für Hongkong-Pläne
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Nach Protesten hat Hongkong Pläne für ein Gesetz für Auslieferungen an China ausgesetzt. Die Entscheidung stößt international auf Zustimmung. Die Menschen wollen aber weiter demonstrieren.

    Gesetz verschoben: Erfolg für Demonstranten in Hongkong
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Die Demonstranten in Hongkong können einen ersten Erfolg verbuchen: Nach erneuten Massenprotesten wurde die zweite Lesung des umstrittenen Gesetzes über Auslieferungen an China verschoben.