| BR24

 
 

Neueste Artikel

DGB: "Hartz IV-Reformvorschläge gehen in die richtige Richtung"

Der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Reiner Hoffmann, hat die Hartz IV- und Sozialstaats-Reformpläne der SPD begrüßt. "Die Ansätze gehen in die richtige Richtung", sagte er im Interview mit der radioWelt auf Bayern 2.

IG Metall Augsburg meldet Mitgliederrekord

Auf über elf Millionen Mitglieder haben es die DGB-Gewerkschaften insgesamt Anfang der 90er Jahre noch gebracht. Danach ging es bergab: Inzwischen hat sich die Zahl fast halbiert. Die IG Metall in Augsburg trotzt dem Trend.

Niederbayerischer Gewerkschaftstag im Zeichen der Europawahl

Auf dem niederbayerischen Gewerkschaftstag in Deggendorf haben soziale Gerechtigkeit und die Europapolitik eine große Rolle gespielt. Redner wandten sich auch gegen Rechtspopulismus.

Rentenreport: DGB Bayern weist auf Missstände hin

Wie steht es um die gesetzliche Altersrente der Menschen in Bayern? In seinem "Rentenreport Bayern 2018" zeichnet der DGB Bayern ein eher düsteres Bild. Daraufhin kommt Kritik von Wirtschaftsseite.

Bayerns Auszubildende haben Probleme mit Überstunden

Einmal im Jahr befragt der Deutsche Gewerkschaftsbund Lehrlinge nach ihren Erfahrungen am Ausbildungsplatz. Heute stellte der DGB in München die Ergebnisse für Bayern vor. Der Schwerpunkt lag diesmal auf dem Thema Arbeitszeit

Bayerische Wirtschaft fordert schnelle Regierungsbildung

Nach der bayerischen Landtagswahl wünschen sich Unternehmen und Wirtschaftsverbände schnell eine neue Regierung. Inhaltliche Priorität hätten schnelles Internet, der Abbau von Bürokratie und der Fachkräftemangel.

Demo gegen Mietwucher in Augsburg

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat am Abend in Augsburg zu einer Demo gegen Mietwucher aufgerufen. Mit einer Protestaktion auf dem Moritzplatz wollte der DGB darauf aufmerksam machen, dass in Augsburg bezahlbare Wohnungen Mangelware sind.

Demonstrationen: 4.500 Pflegekräfte fehlen in Oberbayern

48 Stunden für die Pflege. So nennt die Gewerkschaft Verdi ihre Demonstrations- und Aktions-Tage in Oberbayern rund ums Thema Pflegenotstand. Gestern wurde in Dachau demonstriert, heute finden Aktionen in München, am Samstag in Rosenheim statt.

DGB-Regionssekretär kämpft gegen fünf Abmahnungen

Passaus Regionssekretär des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Markus Zaglmann, kämpft derzeit gleich gegen fünf Abmahnungen. Eine Güteverhandlung erzielte keine Einigung. Im Streit geht es wohl um seinen Parteiwechsel von der SPD hin zur CSU.

Unterfranken ist Schlußlicht bei Tarifbindung in Bayern

In Unterfranken sind nicht einmal mehr die Hälfte aller Mitarbeiter in einem Unternehmen mit Tarif-Bindung beschäftigt. Wie der DGB erklärt, steht der Bezirk damit an letzter Stelle in Bayern.