| BR24

 
 

Neueste Artikel

Dörnbergpark soll Mitte Februar wieder öffnen

Aus Sicherheitsgründen ist der Dörnbergpark in der Regensburger Innenstadt seit einem Jahr gesperrt - Im Februar will die Stadt die Grünanlage wieder öffnen. Die lange Sperrung hat auch Diskussionen bei den Regensburgern ausgelöst.

Regensburger Dörnbergpark bleibt bis Herbst gesperrt

Der denkmalgeschützte Dörnbergpark in Regensburg bleibt aus Sicherheitsgründen noch bis mindestens Spätherbst 2018 gesperrt. Viele der mehr als 140 Jahre alten Bäume in dem Park sind krank und drohen umzustürzen.

Regensburger Dörnbergpark gesperrt

Der beliebte Park westlich der Regensburger Altstadt ist auf unbestimmte Zeit gesperrt. Eine Pilzerkrankung hat Äste und Stämme so morsch werden lassen, dass sie jederzeit brechen können.

Weil Bäume krank sind: Stadt Regensburg sperrt Dörnbergpark zu

Einer der beliebtesten Parks in Regensburg, der Dörnbergpark westlich der historischen Altstadt, muss ab heute für unbestimmte Zeit gesperrt werden. Denn fast alle Bäume leiden an Pilzerkrankungen.

Justizgebäude wird evakuiert

Ein verdächtiger Koffer ist vor dem Regensburger Justizgebäude gefunden worden. Jetzt sperren Einsatzkräfte die Straßen um das Gebäude ab. Das Gericht und der angrenzende Dörnbergpark werden evakuiert.