Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Klima, Seenotrettung, Zittern: Merkel gibt Sommerpressekonferenz
  • Artikel mit Video-Inhalten

Angela Merkel hat sich vor ihrem Urlaub traditionell den Fragen der Journalisten in der Sommer-Pressekonferenz in Berlin gestellt. Die Themenpalette war lang: Neben Klimaschutz und Seenotrettung war auch ihr Gesundheitszustand Thema.

Wirtschaftsweiser Schmidt: "Klimaschutz wird etwas kosten"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Deutschland kann seine Klimaziele bis 2030 erreichen. Das sagt der Wirtschaftsweise Christoph Schmidt in der radioWelt auf Bayern 2. Mit CO2-Steuer oder einem extra Emissionshandel für Verkehr und Gebäude. Beides habe Vor- und Nachteile.

Noch viel Arbeit fürs Klimakabinett

    Wie kann Deutschland seine Klimaziele erreichen? Darüber hat das Klimakabinett in Berlin zum dritten Mal diskutiert - konkrete Schritte wurden nicht vereinbart. Doch die Zeit drängt. Im September soll entschieden werden.

    Klimakabinett: Nationaler Alleingang und höhere Flugpreise?

      Heute Abend tagt das Klimakabinett. Schon Im Vorfeld warb Kanzleramtschef Helge Braun für einen nationalen Alleingang und Umweltministerin Svenja Schulze will Fliegen durch eine CO2-Abgabe teurer machen.

      Wird Fliegen bald teurer? Diskussion um Flugpreise
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Ist Fliegen zu billig? Flugzeuge gelten als besonders klimaschädlich. Daher fordert Bundesumweltministerin Schulze im Vorfeld der Sitzung des Klimakabinetts: Fliegen soll teurer werden. Das stößt auf wenig Begeisterung, nicht nur in der Koalition.

      Klimakabinett zu CO2: Eine Frage des Preises
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Mehrere Gutachten liegen vor, einig sind sich die Experten: Die Klimaziele sollen erreicht werden, der CO2-Ausstoß muss dafür teuer werden. Aber wie soll der Preis zustande kommen? Heute berät das Klimakabinett.

      CO2-Steuer: Gängige Praxis in Nord- und Westeuropa

        Deutschland verfehlt momentan die Klimaschutzziele, deshalb wird jetzt dringend nach Lösungen gesucht. Eine C02-Steuer könnte Unternehmen und Haushalte zu einem Richtungswechsel motivieren. In 46 Ländern der Welt gibt es diese Abgabe bereits.

        DGB: CO2-Steuer darf Pendler nicht zusätzlich belasten

          Der Deutsche Gewerkschaftsbund warnt davor, durch die Einführung einer CO2-Steuer die Pendler zusätzlich zu belasten. Das gelte auch für andere Formen einer Klimaschutzabgabe. Vor allem Geringverdiener müssten berücksichtigt werden.

          Passagierwachstum: Kein "Greta-Effekt" bei Flügen

            Die Buchungszahlen bei Lufthansa und Easyjet bleiben ungebrochen hoch. Die Klimadebatte kann den Unternehmen bislang nichts anhaben. Gefährlicher könnte ihnen der Preiskampf werden.

            Wie könnte ein Preis auf CO2 funktionieren?
            • Artikel mit Video-Inhalten

            Der Ausstoß von Treibhausgasen soll teurer werden, da ist sich die Koalition weitgehend einig. Wie das genau passieren soll, darüber gehen auch die Expertenmeinungen auseinander. Ein Überblick.