Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Ab heute in Kraft: Fahrverbot auf Tiroler Landstraßen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Seit heute um 7 Uhr sind Tirols Landstraßen für den Durchreiseverkehr gesperrt. Das Fahrverbot für Transitreisende gilt an den Wochenenden bis September. Die bayerischen Nachbarn kritisieren das österreichische Bundesland harsch.

Bayern will eigenes Grundsteuer-Modell umsetzen

    Der Groko-Kompromiss zur Grundsteuer lässt noch einige Fragen offen. Fest steht aber wohl, dass die Bundesländer Spielraum für eigene Regelungen erhalten sollen, ganz wie von Bayern gewünscht. Die Staatsregierung will diese Öffnungsklausel nutzen.

    Upskirting: Fotografieren unter Röcke soll strafbar werden

      "Upskirting", das unbefugte Fotografieren unter Röcke oder Kleider von Mädchen und Frauen, soll nach dem Willen dreier Bundesländer in Zukunft unter Strafe gestellt werden.

      Initiative aus Würzburg: Bayern führt "Heimatregelung" ein

        Bayern führt als erstes Bundesland ab 2020 eine Bleiberecht für gut integrierte, aber abgelehnte Asylbewerber ein. Der Anstoß dazu kam von der Stadt Würzburg. Das Innenministerium hat die von der Stadt per Petition vorgeschlagenen Regeln übernommen.

        Pro und Contra: Längere Öffnungszeiten in Bayern?
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Landtag diskutiert heute über die Frage, ob die Ladenöffnungszeiten in Bayern an Werktagen liberalisiert werden sollten. In anderen Bundesländern ist dies bereits der Fall. Was spricht dafür, was dagegen? Zwei BR-Autoren, zwei Meinungen.

        Landtags-FDP will Ladenschlussgesetz liberalisieren
        • Artikel mit Audio-Inhalten
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Seit 2006 liegt die Zuständigkeit für die Ladenöffnungszeiten bei den Ländern, doch Bayern hat als einziges Bundesland kein eigenes Gesetz erlassen. Die FDP will das ändern und die Ladenöffnungszeiten liberalisieren. Ein Thema heute im Landtag.

        AfD nach Kommunalwahl: Zu viele Sitze - zu wenig Kandidaten

          Die AfD hat in vier ostdeutschen Bundesländern nach der Kommunalwahl nicht genügend Personal für die Mandate, die sie gewonnen hat. Um wie viele Fälle es sich genau handelt, ist noch nicht klar.

          Privatpatienten: Ärzte sollen anders honoriert werden
          • Artikel mit Audio-Inhalten

          Seit Jahren verhandeln Privatversicherer und Ärzte über eine neue Gebührenordnung – bisher erfolglos. Auch weil die Bundesländer höhere Kosten für die Behandlung von Beamten befürchten. Doch jetzt scheint es auf dem Ärztetag voran zu gehen.

          Salmonellenverdacht: Real ruft Sonnenblumenkerne zurück

            Die Supermarktkette Real ruft Sonnenblumenkerne mit der Produktbezeichnung „real-Quality“ wegen Verdachts auf Salmonellen zurück. Betroffen sind Filialen in Bayern und weiteren acht Bundesländern. Kunden können die Kerne zurückgeben.

            "Mia san mia" – Der bayerische "Eigensinn" an Beispielen

              Bayern ist das älteste und größte Bundesland Deutschlands und hat das berühmteste Volksfest der Welt. Nicht verwunderlich, dass sich die Bayern im Bund gern als exponiert sehen und öfter mal einen Sonderweg einschlagen – vor allem in der Politik.