| BR24

 
 

Neueste Artikel

#BayernReise in Oberfranken: Nachdenken über Europa

Welche europäischen Themen brennen den Bayern unter den Nägeln? Dieser Frage sind BR-Reporterinnen bei der #BayernReise vor der Europawahl nachgegangen. In Oberfranken trafen sie einen Prinzen, einen Sänger, einen Crêpes- und einen Schuh-Verkäufer.

Brenner-Nordzulauf: Deutsche Bahn prüft Vorschläge

In Sachen Brenner-Nordzulauf nimmt die Deutsche Bahn derzeit Vorschläge von Bürgern unter die Lupe. Insgesamt folgten mehr als 150 Bürger der Aufforderung, eigene Trassenvorschläge vorzulegen.

Brenner-Nordzulauf: Die Angst vor "5+1" im Inntal

Im Inntal demonstrieren seit Monaten die Gegner des Brenner-Nordzulaufs. Seit dem Besuch von Bundesverkehrsminister Scheuer (CSU) sind auch die Befürworter der neuen Bahnstrecke alarmiert. Grund ist ein Ergebnis dieses Besuchs: die "5+1-Lösung".

Jetzt red i: Streit um die Brenner-Bahntrasse

Viele Bewohner des Inntals fürchten um ihre Heimat. Sie bezweifeln, dass es nötig ist, den Nordzulauf zum Brenner-Basis-Tunnel mehrgleisig auszubauen. Verkehrsminister Hans Reichhart verteidigt den Bau als "Jahrhundertprojekt".

"Jetzt red i" in Brannenburg: Streit um Brenner-Bahntrasse

2026 soll der Brenner-Basistunnel eröffnet werden. Damit soll ein Großteil des Lkw-Verkehrs auf die Schiene kommen. Doch die Anwohner laufen Sturm. Heute stellen sich Bayerns Bauminister Reichhart und FDP-Fraktionschef Hagen den Fragen der Bürger.

Wie Bürokratie Integration am Arbeitsmarkt behindert

Deutschland braucht Fachkräfte und vor allem junge Asylbewerber brennen darauf, eine Lehre abzuschließen, um danach arbeiten zu können. Aber Politik und Bürokratie stehen der erfolgreichen Integration auf dem Arbeitsmarkt oft im Weg.

Inntal: Deutsche Bahn sorgt für besseren Lärmschutz

Die Bahnstrecke München-Rosenheim-Kiefersfelden bekommt mehr Lärmschutz. 13 Millionen Euro werden unter anderem in neue Lärmschutzwände investiert. Das Ganze passiert im Zuge der Planungen zum Brenner-Nordzulauf – Gemeinden fordern mehr Rücksicht.

Brenner-Nordzulauf: Mehr Lärmschutz an der Bestandsstrecke

Der Brenner-Nordzulauf könnte frühestens in 20 Jahren fertig sein. Jetzt geht es um den Lärmschutz entlang der bestehenden Bahnstrecke im Inntal. Die Deutsche Bahn informiert darüber, was für die Bestandsstrecke geplant ist.

Heuschnupfen-Saison beginnt mit Spitzenwerten

Juckt die Nase, brennen die Augen und müssen Sie häufig niesen? Dann könnte sich Ihr Heuschnupfen bemerkbar machen. Jetzt schon! An manchen Orten in Deutschland ist die Pollen-Konzentration aufgrund des milden Wetters gerade außergewöhnlich hoch.

Wie der Brenner-Nordzulauf eine Region spaltet

Der Brenner-Basistunnel soll bis 2026 fertig werden und den Waren- und Personenverkehr auf die Schiene verlagern. Doch der geplante Brenner-Nordzulauf stößt im Landkreis Rosenheim auf den geballten Widerstand von 15 Bürgerinitiativen.