| BR24

 
 

Neueste Artikel

Referendum in der Schweiz: Mehrheit für schärferes Waffenrecht

Bei einem Referendum in der Schweiz hat die Mehrheit der Bevölkerung für strengere Waffengesetze gestimmt. Knapp 64 Prozent der Wähler unterstützten am Sonntag ein Gesetz der Regierung, das eine Angleichung an das Waffenrecht der EU vorsieht.

Irans Teilausstieg aus Atomdeal: Mit der Geduld am Ende

Seit die USA den Atomdeal aufgekündigt haben, hat sich die Wirtschaftskrise im Iran verschärft. Nicht nur die Führung, auch die Bevölkerung verliert die Geduld. Doch die US-Drohungen schweißen auch zusammen.

Nach Eskalation am Gazastreifen: Feuerpause scheint zu greifen

Nach den schweren Kämpfen vom Wochenende haben Palästinenser eine Feuerpause verkündet. Eine offizielle Bestätigung gibt es nicht, doch das israelische Militär hob Schutzmaßnahmen für die israelische Bevölkerung auf.

Knochen des Denisova-Menschen aus dem Himalaya

Denisova-Menschen gab es nicht nur in Sibirien, sondern offensichtlich auch in Tibet. Dort lebten sie vor mindestens 160.000 Jahren und waren an das Hochland gut angepasst. Noch heute finden sich Teile ihrer DNA in lokalen Bevölkerungen.

Verdächtiger nach Lottoladen-Überfall gefasst

Vier Wochen nach dem Überfall auf ein Lotto-Geschäft im Erlanger Stadtteil Büchenbach hat die Polizei einen Verdächtigen gefasst. Ein 19-Jähriger ist durch Hinweise aus der Bevölkerung und Spuren am Tatort ins Visier der Ermittler geraten.

Student aus Regenstauf spurlos verschwunden

Von einem Studenten aus Regenstauf (Lkr. Regensburg) fehlt seit Dienstagnachmittag jede Spur. Jetzt fahndet die Polizei öffentlich nach dem 20-Jährigen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Christchurch-Anschläge: Prinz William trifft Überlebende

Prinz William hat sich mit Überlebenden der Anschläge in Christchurch in Neuseeland getroffen. Bei seinem Besuch in der Al-Noor-Moschee würdigte er auch den Zusammenhalt der neuseeländischen Bevölkerung nach der rechtsextremistischen Attacke.

Ärztepräsident: Impfpflicht nicht auf Masern beschränken

Pflicht-Impfungen sollen ausgeweitet werden: Dafür plädiert Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery. Um die gesamte Bevölkerung dauerhaft zu schützen, spreche aus medizinischer Sicht alles für eine umfassende Impfpflicht.

Schrumpfende Bevölkerung trotz Zuwanderung und mehr Geburten

Zuwanderung und ein leichter Anstieg der Geburtenraten: Derzeit erlebt Deutschland ein demographisches Zwischenhoch. Trotzdem schrumpft die Bevölkerung insgesamt vor allem in den Regionen – auch in Bayern. Was tun?

Entwarnung nach Leck in einer Gasleitung

Ein Leck in einer Gasleitung in Partenstein (Lkr. Main-Spessart) konnte am Mittwoch schnell entdeckt und wieder verschlossen werden. Trotzdem warnte die Polizei die Bevölkerung vor der Gefahr.