| BR24

 
 

Neueste Artikel

Polizeischüler: Vergessene Kugel war wohl Grund für Tragödie

Nach dem Tod eines 21-jährigen Polizeianwärters in Würzburg ist das Entsetzen groß. Ein Kollege hatte ihn erschossen - wohl weil er eine Patrone im Lauf seiner Waffe übersehen hatte. Das hat Innenminister Herrmann mitgeteilt.

Tod eines Polizeischülers: Ursache wohl falsch entladene Pistole

Der Tod eines Polizeischülers in Würzburg durch den Schuss eines Kollegen geht nach Angaben von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann vermutlich auf eine falsch entladene Dienstpistole zurück. Demnach hatte der Schütze eine Kugel im Lauf vergessen.

Würzburg: Polizei-Schüler erschießt wohl versehentlich Kollegen

Tragischer Vorfall in Würzburg: Gestern Abend ist ein Auszubildender der Bereitschaftspolizei durch einen Schuss getötet worden – vermutlich versehentlich durch einen Kollegen. Dieser steht unter Schock. Das LKA ermittelt wegen fahrlässiger Tötung.

Würzburg: Polizeipistole losgegangen, Scheibe zerschossen

Über eine "unbeabsichtigte Schussabgabe" aus einer Dienstwaffe informierte die Polizei in Würzburg. Demnach ist ein Schuss losgegangen, als ein Beamter der Bereitschaftspolizei im Büro mit seiner Pistole hantierte. Verletzt wurde dabei niemand.

Nach Skelettfund: Hundertschaft der Polizei sucht weiter

Eine Hundertschaft der Würzburger Bereitschaftspolizei sucht seit dem Vormittag das Gebiet rund um den Findberg bei Haibach systematisch ab. In dem Waldstück hatten Spaziergänger vor einer Woche ein menschliches Skelett gefunden.

Bereitschaftspolizei laut Befragung attraktivster Arbeitgeber

Die Bayerische Bereitschaftspolizei (Bepo) ist auf Platz eins der attraktiven Arbeitgeber. Das ergab eine Schüler-Befragung eines Berliner Forschungsinstituts.

Für die Bäume: Polizei rückt in Nürnberg mit Wasserwerfern an

Die anhaltende Trockenheit in Franken hat jetzt die Bereitschaftspolizei auf den Plan gerufen – für einen ungewöhnlichen Einsatz: Mit ihren Wasserwerfern haben Polizisten Bäume und Grünanlagen bewässert.

Bereitschaftspolizei in Bamberg feiert 20-jähriges Jubiläum

Die Bereitschaftspolizei in Bamberg kann auf ein 20-jähriges Bestehen zurückblicken. Nicht nur die Ausrüstung auch die Polizeiaufgaben selbst haben sich in dieser Zeit stark weiter entwickelt.

20 Jahre Bereitschaftspolizei Bamberg: Polizisten verdoppelt

Von der Demo bis zum lebensbedrohlichen Großeinsatz: Bamberg koordiniert alle Einsätze der Bereitschaftspolizei in ganz Bayern. Seit dem Umzug von München nach Oberfranken vor 20 Jahren hat sich die Zahl der Polizisten verdoppelt.

Polizeiauto verursacht Karambolage auf A9

Ein Wagen der Bereitschaftspolizei hat heute Nachmittag auf der A9 bei Allersberg eine Karambolage verursacht. Bei dem Unfall wurden sechs Menschen verletzt, darunter fünf Polizisten. Von Matthias Rüd