| BR24

 
 

Neueste Artikel

Zustand der EU bereitet den meisten Bayern Sorgen

Für drei Viertel der Wähler im Freistaat sind die Verhältnisse in der Europäischen Union Anlass für Beunruhigung – wenn auch aus ganz unterschiedlichen Gründen. Das Interesse an der Europawahl ist laut dem BR-BayernTrend groß, vor allem bei Älteren.

Analyse zum BayernTrend: Wieso es für CSU und SPD aufwärts geht

Licht am Ende des Tunnels – das dürften sich die Politiker von CSU und SPD beim Anblick der Zahlen des BR-BayernTrends zur Europawahl gedacht haben. Woher kommt der Aufschwung? Eine Analyse.

BayernTrend zur Europawahl: Die Reaktionen

Der aktuelle BR-BayernTrend sorgt für unterschiedliche Reaktionen in der Landespolitik. CSU-Chef Markus Söder nannte den Umfragewert von 41 Prozent einen positiven Zwischenstand. Auch FDP und AfD sind zuversichtlich. Für die SPD gilt das nur bedingt.

BayernTrend zur Brexit-Verschiebung: Die Bayern sind gespalten

Großbritannien will seinen EU-Austritt nach langem Hin und Her verschieben - um drei Monate. 53 Prozent der Bayern unterstützen laut dem aktuellen BR-BayernTrend eine Frist-Verlängerung, 43 Prozent sind dagegen.

Jeder zweite Bayer will Weber als EU-Kommissionspräsidenten

Die Hälfte der Bayern wünscht sich den Spitzenkandidaten der Europäischen Volkspartei, Manfred Weber (CSU), als neuen EU-Kommissionspräsidenten. Für den Kandidaten von Europas Sozialdemokraten, Frans Timmermans, sind laut BR-BayernTrend 16 Prozent.

BayernTrend: Mehrheit der Bayern beunruhigt über EU-Verhältnisse

Drei von vier Wahlberechtigten in Bayern beurteilen die aktuelle Situation in der EU skeptisch. Das ergab der BR-BayernTrend. Sowohl europafreundliche als auch europakritische Wähler sehen in den Verhältnissen in der EU einen Grund zur Beunruhigung.

BayernTrend zur Europawahl: CSU bei 41 Prozent

Gut zwei Monate vor der Europawahl bekäme die CSU laut dem BR-BayernTrend 41 Prozent - und würde damit ähnlich abschneiden wie 2014. Zweitstärkste Kraft im Freistaat wären aktuell die Grünen (19 %), gefolgt von der SPD (12 %) und AfD (10 %).

BR-BayernTrend zur Europawahl

Wäre in Bayern am kommenden Sonntag Europawahl, käme die CSU auf 41 Prozent und die SPD auf 12 Prozent. Die Grünen würden 19 Prozent erreichen, die AfD 10 Prozent. Die Freien Wähler sowie die FDP liegen bei 5 Prozent. Die Linke kommt auf 3 Prozent.

BayernTrend: CSU bekäme bei Europawahl 41 Prozent

Wenn am Sonntag schon Europawahl wäre, käme die CSU dem BR-BayernTrend zufolge auf 41 Prozent. Die Grünen würden derzeit 19 Prozent erhalten, die SPD zwölf und die AfD zehn Prozent. Die Mehrheit der Bayern hat laut der Umfrage Interesse an der Wahl.

BR-BayernTrend: Stimmungsbild vor der Europawahl

Gut zwei Monate vor der Europawahl gibt am Mittwoch ein neuer BR-BayernTrend Auskunft über die aktuelle politische Stimmung im Freistaat. Für die Parteien in Bayern ist es ein erster Fingerzeig, wie sie in den Europawahlkampf gestartet sind.