Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Mann wird bei Stier-Attacke schwer verletzt

    Erneut hat ein Stier in Ostbayern einen Menschen angegriffen. Bei dem Unfall, der sich auf einem Bauernhof im Rottaler Land ereignete, wurde ein Mann schwer verletzt.

    Zwei Wochen nach der Brandkatastrophe in Thyrnau
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Vor knapp zwei Wochen brannte Markus Fischs Bauernhof in der Gemeinde Thyrnau (Lkr. Passau) lichterloh. Das Wohnhaus wurde gerettet, die landwirtschaftlichen Gebäude nicht. Auch heute sind Entsetzen und Brandgeruch noch nicht gewichen.

    Fabrikjob statt Bauernhof: Nachwuchsmangel in der Landwirtschaft
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Immer mehr Landwirte geben ihren Hof auf. Daran schuld: Billigpreise großer Discounter und Nachwuchsmangel. Viele junge Leute wollen lieber einen geregelten Job statt den Familienbetrieb zu übernehmen. Besuch einer Familie in Mittelfranken.

    Multikulturelles Inklusionsprojekt auf Bauernhof im Chiemgau
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Eigentlich ist der Seiml-Hof im Chiemgau eine Begegnungsstätte für Jugendliche aus Bayern. Nun aber haben sich dort junge Europäer zu einem besonderen Projekt zusammengefunden – einige von ihnen haben körperliche, seelische oder geistige Handicaps.

    "Kiechla" aus 100 Jahre altem fahrbaren Backofen

      Im Oberfränkischen Bauernhof-Museum Kleinlosnitz bei Zell im Fichtelgebirge rauchen am Sonntag alle Schlote. Ein Highlight ist ein über 100 Jahre alter Ofen, der sogar fahrbar ist.

      Tierkörperbeseitigungsanlage - wo Tierschutzvergehen auffliegen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Tierärzte fordern: Nicht nur auf Bauernhöfen müsste mehr kontrolliert werden, sondern auch dort, wo die toten Tiere hinkommen, auf Tierkörperbeseitigungsanlagen und Schlachthöfen. Es gibt keine bundesweite Statistik über Misshandlungen der Nutztiere.

      Großbrand in Thyrnau: Feuer war wohl in Strohlager ausgebrochen
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ermittlungen der Polizei haben jetzt ergeben, dass der Großbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Thyrnau im Landkreis Passau wohl im Bereich des Strohlager ausgebrochen war. Bei dem Brand sind nach derzeitigem Stand 22 Rinder verendet.

      Ursache nach verheerendem Großbrand in Thyrnau weiter unklar
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Nach dem Großbrand in Thyrnau im Landkreis Passau am Samstag ist die Ursache weiterhin unklar. Vier Feuerwehrmänner wurden verletzt, mindestens 30 Rinder starben und der Schaden geht in die Millionen.

      Großbrand auf Bauernhof in Thyrnau - 30 tote Rinder

        Beim Brand eines Bauernhofs in Thyrnau im niederbayerischen Landkreis Passau ist am Samstag ein Schaden in Millionenhöhe entstanden. Mindestens 30 Rinder kamen dabei ums Leben, einige Feuerwehrleute wurden verletzt.

        Subventionen für Bauernhöfe – Ministerium widerspricht Kritikern
        • Artikel mit Audio-Inhalten

        Bayerns Landwirtschaftsministerium hat dem Vorwurf, Subventionen für Bauernhöfe an das Wachstum eines Betriebs zu knüpfen, widersprochen. Die Kritik kam unter anderem vom Milchbauernverband BDM. "Stimmt einfach nicht", ließ das Ministerium verlauten.