Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

SPD und Grüne kritisieren Pflegepolitik der Staatsregierung
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Seit einem Jahr hat Bayern ein eigenes Landesamt für Pflege. Gesundheitsministerin Huml (CSU) hat vor ihrem Besuch in Amberg eine positive Bilanz gezogen. Sie fällt deutlich besser aus als das Zwischenfazit von SPD und Grünen.

Ostbeauftragter Hirte sieht Bayern als Vorbild
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Christian Hirte, Ostbeauftragter der Bundesregierung, sieht Bayern als strukturpolitisches Vorbild. Nach den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg verlangt der CDU-Politiker im "Interview der Woche" auf B5 nun "Vorfahrt für den Osten".

Börse: Italien verunsichert Anleger - DAX im Minus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Regierungskrise in Italien und die harten Fronten zwischen der EU und Großbritannien beim Thema Brexit lassen die Börsianer vorsichtig werden. So haben die Anleger lieber mal Kasse gemacht.

Börse: Warnung vor Rezession
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Lange Zeit konnte die deutsche Wirtschaft allen Stürmen trotzen, doch diese Zeiten sind vorbei. Noch rechnet die Bundesregierung in diesem Jahr mit einem Wachstum von einem halben Prozent. Doch diese Erwartung scheint viel zu optimistisch zu sein.

Evangelisches Siedlungswerk kritisiert Mietpreisbremse

    Der Geschäftsführer des Evangelischen Siedlungswerks (ESW) hat im Pressegespräch eine mögliche Mietpreisbremse kritisiert. Die Politik habe die Entwicklungen der vergangenen Jahre verschlafen, so Hannes B. Erhardt bei der Jahresbilanz.

    Börse: Regierungskrise in Rom verunsichert Anleger
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Zum Brexit-Chaos und dem Handelsstreit zwischen den USA und China kommt jetzt auch noch die Regierungskrise in Italien. Die Anleger machten lieber mal Kasse.

    Börse: DAX minus 1 Prozent
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Vor allem die Lage in Italien und Brexit-Sorgen scheinen die Anleger umzutreiben. Der DAX verliert 1 Prozent. Die Einigungsbereitschaft des Bayer-Konzerns in Sachen Glyphosat kommt bei den Investoren gut an.

    Börse: Lufthansa und Bayer bremsen DAX
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die deutschen Aktienmärkte sind mit leichten Verlusten in den Handel gestartet. Der DAX gibt in den ersten Minuten 25 Punkte und fällt damit knapp unter 12.400. Wobei bei Lufthansa, Bayer und anderen die Kurse deutlich schwanken.

    Börse: Rekorde in New York
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der DAX beendete eine ereignisreiche Woche mit einem Wochenplus von 1,3 Prozent. Die New Yorker Börsen stiegen auf neue Rekordhöhen - auch dank guter Unternehmensberichte.

    Börse: Techwerte und Bayer-Aktien im Aufwind
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bayer muss in einem Glyphosat-Prozess in den USA weniger Schadenersatz an ein an Krebs erkranktes Ehepaar bezahlen, die Fusion von T-Mobile US und Sprint kommt offenbar voran und Intel hat gute Zahlen vorgelegt. Das hat den Aktien Schwung verliehen.