| BR24

 
 

Neueste Artikel

Spatenstich für Technologietransferzentrum in Plattling

Autonomes Fahren, Energiespeicherung und die Batterie der Zukunft - das Technologietransferzentrum Moderne Mobilität in Plattling (Lkr. Deggendorf) vereint diese Tehmen. Der Spatenstich erfolgte am Vormittag. Das Projekt kostet fünf Millionen Euro.

Baubeginn in Plattling - Forschung für die Zukunft des Autos

Die Batterie der Zukunft oder Autonomes Fahren: In Plattling wird ab sofort das "Technologietransferzentrum Moderne Mobilität in Niederbayern" gebaut. "MoMo" ist ein Gemeinschaftsprojekt der Stadt Plattling und der Technischen Hochschule Deggendorf.

BMW setzt selbstfahrendes Ersatzteillager ein

Eine neue, selbstfahrende Transportplattform hat im Ersatzteillager der BMW Group in Dingolfing jetzt den Pilotbetrieb aufgenommen. Das gab das Unternehmen bekannt. Auf der großen Plattform werden Teile ohne Fahrer bewegt.

Autonome Taxis: Elon Musk plant "Tesla Network" ab 2020

Tesla-Chef Elon Musk möchte 2020 mit einem autonomen Taxi-Service an den Start gehen. Mit dem "Tesla Network" können Besitzer ihren Tesla auf autonome Taxifahrten losschicken, wenn sie ihn gerade nicht brauchen.

Tesla: Technologischer Vorsprung oder alles nur Hype?

500.000 Teslas erfassen mit Kameras, Ultraschall und Radar Daten für das neuronale Netz des Konzerns. Laut Firmenchef Musk hat das Unternehmen bei selbstfahrenden Autos einen Riesenvorsprung vor der Konkurrenz. Doch Experten sind skeptisch.

EU will Blackbox fürs Auto einführen

Was man vom Flugzeug kennt, soll nun auch in Autos kommen. Blackboxes, die bei Unfällen dokumentieren, was im Fahrzeug passiert ist. Eine Verordnung, der jetzt auch das EU-Parlament zugestimmt hat, sieht ab 2022 den Einbau von Datenkästchen vor.

EU will künstliche Intelligenz zähmen

Was darf eine intelligente Maschine tun - und was nicht? Jetzt gibt es einen ersten Versuch der Europäischen Union, die Macht der KI zu begrenzen. Aber können wir überhaupt kontrollieren, was wir nicht verstehen?

Exklusiv: Söder will mehr Tempo bei High-Tech

Ministerpräsident Markus Söder will bei Forschung und Investitionen rund um Zukunftstechnologien aufs Tempo drücken. Schwerpunkte sollen unter anderem das autonome Fahren, Künstliche Intelligenz und Luft- und Raumfahrt sein, so Söder im BR-Interview.

Börse: VW sucht Partner für autonomes Fahren

Volkswagen will noch in diesem Jahr über eine Partnerschaft mit anderen Herstellern für selbstfahrende Autos entscheiden. Man sei in Gesprächen mit Ford, habe aber auch in der deutschen Automobilindustrie gesprochen, sagte VW-Chef Diess.

Apple streicht Stellen bei der Roboterauto-Entwicklung

Der iPhone-Hersteller Apple hat angekündigt, 190 Stellen in seiner Sparte für autonomes Fahren zu streichen. Das teilte der US-Konzern in einer Mitteilung an die Behörden mit. Das Auto-Programm wird unter dem Namen "Projekt Titan" geführt.