Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Elektroautos: BMW und Jaguar wollen zusammenarbeiten
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Autohersteller setzen auf Elektromotoren. Doch das Entwickeln kostet viel Geld. BMW tut sich deshalb jetzt mit Jaguar Land Rover zusammen. Der Umbruch in der Autoindustrie schweißt Konkurrenten zusammen.

Stellenabbau bei Automobilzulieferer SMIA in Michelau

    Der Automobilzulieferer SMIA aus Michelau im Landkreis Lichtenfels baut 100 seiner 1.800 Arbeitsplätze ab. Der Hauptgrund: Weniger Aufträge von Autoherstellern und der Dieselskandal.

    BMW-Vorstand vor schwieriger Hauptversammlung
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Die fetten Jahre sind bei den deutschen Autoherstellern erst einmal vorbei, auch bei BMW. Aktienkurs und Dividende sinken – BMW-Vorstand Harald Krüger muss sich auf der heutigen Hauptversammlung kritischen Fragen stellen.

    Börse: Börse legen zur Wochenmitte zu
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Kommen die deutschen Autohersteller noch einmal um US-Strafzölle herum? Entsprechende Medienberichte aus den USA trieben zur Wochenmitte die Notierungen an den Börsen nach oben. Gesucht waren die Aktien von BMW und Daimler.

    Börse: Zoll-Hoffnung beflügelt DAX
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Kommen die deutschen Autohersteller noch einmal um amerikanische Strafzölle herum? Entsprechende Medienberichte aus den USA weckten heute solche Hoffnungen. Der Aktienmarkt profitierte.

    Pro & Contra: Wie sinnvoll ist eine CO2-Steuer?

      Brauchen wir eine CO2-Steuer? Ja, meint Daniel Pokraka - schließlich ist der Ausstoß des Gases eine Art schädlicher Luxus, den sich Verbraucher leisten. Nein, findet Tobias Betz und will lieber Autohersteller und Raffinerien in die Pflicht nehmen.

      Diesel: Viele Autos noch ohne Software-Update
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Die von den deutschen Autoherstellern zugesagte Software-Nachrüstung von Dieselautos kommt langsamer voran als geplant: Rund 1,2 Millionen Autos sind noch nicht auf dem neuesten Stand - und weitere Fälle müssen warten.

      Analyse: Bayerns Autoindustrie im Wandel
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Jeder 15. Arbeitsplatz in Bayern hängt an der Autoindustrie. Doch die Gewinne gehen zurück. Handelskonflikte und Umweltauflagen erschweren die Bedingungen für die Hersteller. Wollen sie überleben, sind radikale Umstellungen nötig.

      BMW muss weiter sparen
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Auch BMW hat wie andere Autohersteller im vergangenen Jahr deutlich weniger verdient. Der Nettogewinn knickte um 17 Prozent ein auf 7,2 Milliarden Euro. Die Dividende soll gekürzt und der Sparkurs verschärft werden.

      Autozulieferer Grammer: Absatzschwäche belastet Ergebnis

        Die Absatzschwäche von Autoherstellern hat den bayerischen Zulieferer Grammer im abgelaufenen Geschäftsjahr belastet. Das Konzernergebnis sank unter anderem wegen Übernahmekosten um 28 Prozent, trotzdem verzeichnete Grammer erneut einen Umsatzrekord.