| BR24

 
 

Neueste Artikel

PFC: Die Bundeswehr und ihr schleichendes Gift

Recherchen des BR zeigen: Die Bundeswehr hat durch den Einsatz von gesundheitsschädlichem Löschschaum deutschlandweit zahlreiche Standorte verunreinigt. Die Aufarbeitung läuft schleppend. Saniert wurde bislang nirgends.

Kritik und Lob für Benedikts Missbrauchsanalyse

Zahlreiche Theologen haben den Text des emeritierten Papstes Benedikt XVI. zum Thema Missbrauch harsch kritisiert. Er sei ein "misslungener Beitrag zur Aufarbeitung der Missbrauchskrise", schreiben deutsche Moraltheologen. Doch es gibt auch Lob.

Vor 25 Jahren: Völkermord in Ruanda

Akribisch war der Völkermord in Ruanda vorbereitet worden, am Ende waren fast eine Million Menschen tot. Auch heute, am 25. Jahrestag, zeigt sich: Das Land tut sich schwer mit der Aufarbeitung des Genozids.

"Wir sind Kirche" fordert entschiedenes Handeln

Die KirchenVolksBewegung "Wir sind Kirche" fordert angesichts der immer noch unzureichenden Aufarbeitung der Missbrauchsskandale durch die deutschen Bischöfe ein unverzügliches und sehr viel entschiedeneres Handeln der Kirchenleitungen.

Aufarbeitung im Schneckentempo: die Kirche und der Missbrauch

Kirche auf der Anklagebank: Das gilt spätestens seit der Missbrauchsstudie im Jahr 2018 auch für Deutschland. Wer sich bei der Aufarbeitung des Missbrauchsskandals schnelle Ergebnisse erwartet, wird enttäuscht. Ein Kommentar von Tilmann Kleinjung:

Evangelische Kirche will Standards zur Missbrauch-Aufarbeitung

Die evangelische Kirche will bis Herbst einen Plan zur Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen in ihren Reihen vorlegen. Sie möchte mit dem Missbrauchsbeauftragten der Bundesregierung bis dahin zu einer Vereinbarung kommen.

Wie die evangelische Landeskirche mit Missbrauchsfällen umgeht

Sexueller Missbrauch passiert nicht nur in der katholischen Kirche. Die Evangelische Kirche Deutschlands (EKD) beschloss 2018 einen 11-Punkte Plan zur Aufarbeitung von Missbrauchsfällen. In Bayern steht man dabei erst am Anfang.

Wie erleben Opfer die Missbrauchskonferenz im Vatikan?

Der Gipfel zur Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch ist gerade das große Thema im Vatikan, und nicht nur dort. Bei einer Mahnwache vor der Engelsburg in Rom haben Opfer sexuellen Missbrauchs erneut auf ihre Anliegen aufmerksam gemacht.

Missbrauch - was wird zur Vorbeugung getan?

Im Vatikan beraten ab heute die Spitzenvertreter der nationalen Bischofskonferenzen über das weitere Vorgehen gegen den Missbrauch in der katholischen Kirche. Was wird hierzulande bisher für die Prävention getan?

Münchner Runde live: Missbrauchs-Krisengipfel im Vatikan

Von Donnerstag an will der Vatikan auf einer Konferenz den Missbrauch in der katholischen Kirche aufarbeiten. Was muss geschehen, um den Opfern wirklich zu helfen? Die "Münchner Runde" diskutiert dazu in Rom, jetzt live bei BR24.