| BR24

 
 

Neueste Artikel

Bis 2025: Audi will 20 rein elektrische Autos anbieten

Die VW-Tochter Audi hat erneut ihre Ziele für die Elektromobilität hochgeschraubt. Schon in sechs Jahren sollen jedes Jahr eine Million Elektroautos jährlich verkauft werden. Dazu sollen auch noch mehr Modelle als bisher geplant entwickelt werden.

Auch Bosch muss im Dieselskandal hohe Strafe zahlen

Der Autozulieferer Bosch hat ein Bußgeld in Höhe von 90 Millionen Euro aufgebrummt bekommen. Damit sollen Vergehen im Rahmen des Dieselskandals geahndet werden. Der Zulieferer kommt damit deutlich glimpflicher davon als VW und Audi.

Quo vadis Audi? Ingolstadt vor der Aktionärsversammlung

Am Vormittag beginnt die Hauptversammlung von Audi in Neckarsulm. In Ingolstadt wird das mit großem Interesse beobachtet, hat doch Audi gerade jede Menge Probleme am Hals. Und viele fragen sich, wo es hingeht mit dem Autobauer.

Aktionäre treffen sich: Wie geht es weiter mit Audi?

Heute informiert die Audi AG auf ihrer Hauptversammlung in Neckarsulm die Aktionäre "über aktuelle Entwicklungen des Unternehmens". Die Audi-Aktien gehören fast komplett der Konzernmutter Volkswagen. Nur 0,36 Prozent sind in Streubesitz.

Börse: Spannender Tag erwartet

Bei der Deutschen Bank wird eine turbulente Hauptversammlung erwartet. Auch bei Audi treffen sich die Aktionäre. Die Vorgaben für den Handel fallen negativ aus.

Sponsoring-Deal zwischen FC Bayern und BMW geplatzt

BMW wird nun doch nicht Anteilseigner und einer der Hauptpartner des FC Bayern. Ursprünglich wollte der Münchner Automobilkonzern spätestens ab 2025 beim Fußball-Rekordmeister einsteigen. Damit dürfte Audi sein Sponsoring beim FCB wohl fortsetzen.

Ex-Audi-Chef Stadler mit Verfassungsbeschwerde abgeblitzt

Ex-Audi-Chef Rupert Stadler darf ohne Zustimmung der Staatsanwaltschaft weiterhin keinen Kontakt zu Mitbeschuldigten und möglichen Zeugen aufnehmen. Gegen ihn wird wegen des Verdachts auf Betrug im Zusammenhang mit dem Dieselskandal ermittelt.

Ingolstadt: Audi und Stadt legen Grundstein für IN-Campus

Ingolstadt startet in die Zukunft: Auf dem Gelände einer ehemaligen Erdölraffinerie entsteht nun der IN-Campus, ein hochmoderner Gewerbe- und Technologiepark im Osten von Ingolstadt.

Audi verdient weniger und will Probleme in Griff bekommen

Audi gilt als die Ertragsperle des VW-Konzerns, allerdings tragen die Ingolstädter immer weniger zum Gesamtergebnis bei. Auch im ersten Quartal machte Audi weniger Gewinn. Dennoch sieht sich der Autobauer auf dem richtigen Weg zur Trendwende.

Die Weltelite der Freestyle-Szene trifft sich im Öztal

Das Freestyle- und Snowboard-Event in Sölden zum Saisonausklang: Die neun besten Frauen und neun besten Männer der Welt trafen sich hoch oben auf dem Gletscher, um ihre Grenzen auszuloten und neue Tricks zu zeigen.