| BR24

 
 

Neueste Artikel

Skifahren in Aspen/Snowmass - Powderschnee ist garantiert!

Aspen hat einen ganz speziellen Ruf: Es soll nicht nur die teuerste Stadt der USA, sondern auch eines der angesagtesten Skiressorts der Welt sein. Mit einem fast garantierten Powderschnee, der einem so in Europa nicht begegnet.

Gegen die Schweinepest: Elektrozäune, Jäger und Polizei

Während die Afrikanische Schweinepest im Baltikum und in Polen massenhaft ausgebrochen ist, gibt es bei unserem Nachbarn Tschechien bislang nur gut 200 Fälle in einem kleinen Bereich ganz im Osten des Landes. Und der ist hermetisch abgeriegelt.

Afrikanische Schweinepest - was tun?

Seit Monaten ist die Seuche Thema bei Landwirten und Jägern. Während die Infektionszahlen in Osteuropa steigen, ist bei uns noch kein Fall der Afrikanischen Schweinepest bekannt. Doch das, so glauben viele, ist nur eine Frage der Zeit.

Letzte Chance für Rebensburg, Neureuther und Strasser

Erstmals seit 20 Jahren findet das Finale im Ski-Weltcup außerhalb Europas statt, in Aspen im US-Bundesstaat Colorado. Im Riesenslalom rechnete sich Viktoria Rebensburg Chancen aus, im Slalom Felix Neureuther und Linus Strasser.

Neureuther zum Abschluss starker Zweiter

Felix Neureuther fährt beim Weltcup-Finale von Aspen auch im abschließenden Slalom auf das Podium und wiederholt seinen Erfolg aus dem Riesenslalom vom Vortag. Nur ein Schwede ist schneller.

Vlhova bezwingt Slalom-Königin Shiffrin

Ski-Rennläuferin Mikaela Shiffrin musste sich in ihrem ersten Rennen als Gesamtweltcupsiegerin mit Platz zwei begnügen. Die Slalom-Olympiasiegerin landete beim Weltcup-Finale in Aspen in ihrer Spezialdisziplin hinter der Slowakin Petra Vlhova.

Neureuther Zweiter im Riesenslalom von Aspen

Felix Neureuther ist beim Riesenslalom von Aspen auf Platz zwei gefahren und hat damit das dritte Podium in zuletzt vier Rennen erreicht. Mal wieder ganz vorne: der Österreicher Marcel Hirscher.

DSV-Quartett bei spannendem Mixed-Teamwettbewerb auf Rang zwei

Lena Dürr aus Germering, Marina Wallner aus Inzell, der Münchner Linus Straßer und Stefan Luitz aus Bolsterlang haben im Mixed-Teamwettbewerb in Aspen Rang zwei erreicht. Erst im Finale verloren sie gegen das Team aus Schweden.

Reichelt gewinnt letzten Super-G des Winters

Hannes Reichelt hat beim Weltcup-Finale der alpinen Ski-Rennläufer in Aspen im US-Bundesstaat Colorado den letzten Super-G der Saison gewonnen. Die kleine Kristallkugel hatte sich zuvor bereits Kjetil Jansrud (Norwegen) gesichert.

Tina Weirather sichert sich Super-G-Weltcup

Tina Weirather hat sich die kleine Kristallkugel im Super-G gesichert. Die Liechtensteinerin gewann das Weltcupfinale in Aspen vor Ilka Stuhec. Viktoria Rebensburg wurde wie gestern in der Abfahrt Achte.