Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Homeoffice: Angestellte sind auf dem Weg zum WC nicht versichert

    Unfälle die auf dem Weg zur Toilette im Homeoffice passieren sind keine Arbeitsunfälle. Das Sozialgericht München gab einem Kläger nicht Recht, der einen Sturz auf dem Rückweg vom WC im Homeoffice als Arbeitsunfall geltend machen wollte.

    26-Jähriger vom Heuboden gestürzt - sofort tot

      Ein 26 Jahre alter Mann ist auf einem Bauernhof im mittelfränkischen Leutershausen tödlich verunglückt. Er stürzte von einem Heuboden dreieinhalb Meter in die Tiefe.

      Tödlicher Arbeitsunfall am Kernkraftwerk Isar 1
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Ein folgenschwerer Arbeitsunfall hat sich im Kernkraftwerk Isar 1 bei Wörth an der Isar ereignet. Dabei wurde ein Mitarbeiter tödlich verletzt. Eine Gefahr für die Bevölkerung besteht nicht.

      Arbeiter bei Dacharbeiten in Neuperlach eingeklemmt und getötet

        Bei einem Arbeitsunfall in München-Neuperlach ist ein Mann ums Leben gekommen. Eine Glaskuppel, die sich schloss, wurde dem Arbeiter zum Verhängnis. Das meldet die Münchner Feuerwehr.

        Ziegelwand eingestürzt - Zwei Tote bei Arbeitsunfall in Bochum

          Tragischer Arbeitsunfall in Bochum: Eine einstürzende Mauer begräbt zwei Männer unter sich. Beide werden tot aus den Trümmern geborgen. Nun ermittelt die Kripo.

          2018: Fünf tödliche Betriebsunfälle in Unterfranken

            Laut der Regierung von Unterfranken haben sich im Jahr 2018 in der Region fünf tödliche Arbeitsunfälle – zwei mehr als noch 2017 – ereignet. Der Behörde zufolge ist auffällig, dass sich drei der tödlichen Unfälle an Straßenbaustellen ereignet hatten.

            Kürnach: 54-Jähriger beim Verladen tödlich verletzt

              In einem ehemaligen Mühlenanwesen in Kürnach ist ein 54 Jahre alter Mann aus Hessen tödlich verunglückt. Nach Angaben der Polizei entlud er mit einem Gabestapler einen Lkw. Der Gabelstapler rutschte von der Ladefläche ab und klemmte den Mann ein.

              Metalltor begräbt Frau unter sich

                Eigentlich wollte der Landwirtschaftsbetrieb in Möttingen (Lkr. Donau-Ries) nur ein neues Metalltor für die Scheune. Doch bei der Montage ging einiges schief.

                Arbeitsunfall: Versicherung will nicht zahlen
                • Artikel mit Video-Inhalten

                Die kaufmännische Angestellte Silvia Weigl erlitt drei schwere Stromschläge an ihrem Arbeitsplatz. Seitdem kann sie ihren linken Arm nicht mehr richtig bewegen und hat ständig Schmerzen. Doch die zuständige Berufsgenossenschaft will nicht zahlen.

                Bauarbeiter in Hof zwölf Meter in die Tiefe gestürzt

                  Auf einer Baustelle in Hof ist ein Arbeiter von einem Gerüst zwölf Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei wurde er lebensgefährlich verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden