| BR24

 
 

Neueste Artikel

Mama, alleinerziehend und Hartz IV: Nicht mehr mit mir!

Ein Gemeinschaftsprojekt von Jobcenter und der Deutschen Angestellten-Akademie München verhilft seit elf Jahren Alleinerziehenden zurück in die Berufswelt: OktoFamily. Schon gehört?

Wie Jugendliche Selbstbewusstsein für die Arbeitswelt bekommen

Wer als junger Mensch ein Handwerk erlernen will, hat gute Chancen, viele Betriebe suchen Azubis. Manche Jugendliche haben trotzdem kein Glück, weil sie gewisse Voraussetzungen für eine Ausbildung nicht erfüllen. Aber sie bekommen Unterstützung.

Was bringen die Beschäftigungspakte in Betrieben?

Wenn Firmen wie Audi, Volkswagen oder Bosch Stellen abbauen wollen, dann müssen sie das Kündigungsschutzgesetz beachten. Und: Sie sind zum Teil an Abmachungen mit Gewerkschaft und Betriebsrat gebunden. Die heißen: keine betriebsbedingten Kündigungen.

Wie Bürokratie Integration am Arbeitsmarkt behindert

Deutschland braucht Fachkräfte und vor allem junge Asylbewerber brennen darauf, eine Lehre abzuschließen, um danach arbeiten zu können. Aber Politik und Bürokratie stehen der erfolgreichen Integration auf dem Arbeitsmarkt oft im Weg.

Brexit als Mittel gegen den Fachkräftemangel in Bayern

Der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union könnte schwere Folgen für die Arbeitsmärkte in der EU haben – auch in Bayern. Der Brexit bietet dem Freistaat aber auch Chancen.

Woche der Ausbildung: In Bayern haben Azubis die Qual der Wahl

Viele Jugendliche haben ihn schon gefunden, andere suchen noch danach: einen Ausbildungsplatz. Heute startet die Bundesagentur für Arbeit die "Woche der Ausbildung". Jobcenter und Arbeitsagenturen wollen junge Leute und Betriebe zusammenbringen.

Börse: Börsen in Asien uneinheitlich

Die Sorgen um die Weltkonjunktur werden wieder größer, was zu Unruhe an den Märkten führt. Schon jetzt blicken die Anleger auf die morgen anstehende Brexit-Entscheidung in London. Die Anleger in China bauen wohl auf eine Lösung im Handelsstreit.

Flexiblere Arbeitszeiten haben Schattenseiten

Flexible Arbeitszeitmodelle sind in modernen Unternehmen ein wesentlicher Bestandteil. Ob Homeoffice, Gleitzeit oder ganz individuelle Lösungen - sie sollen das Familienleben erleichtern. Doch eine aktuelle Studie sieht nicht nur Vorteile.

Neue Arbeitsmarkt-Perspektiven für Flüchtlinge in Bayern

Abschiebungen gut integrierter Flüchtlinge, die eine Ausbildung in Bayern beginnen oder arbeiten möchten, sind bald Vergangenheit. Damit reagiert die Staatsregierung auf Forderungen bayerischer Unternehmen.

Stärkster Rückgang der Arbeitslosigkeit in Oberbayern

In Oberbayern ist die Arbeitslosigkeit im Februar so stark zurückgegangen wie in keinem anderen bayerischen Regierungsbezirk. So sank die Zahl der Arbeitslosen gegenüber dem Vorjahresmonat um 5.668 auf nun 79.023 Frauen und Männer ohne Job.