| BR24

 
 

Neueste Artikel

Umfrage unter Älteren: Babyboomer lieben Frührente

Rente mit 66 oder gar 67? Für viele viel zu spät: Ein Großteil der älteren Arbeitnehmer will laut einem Bericht früher aufhören zu arbeiten - in der Babyboomer-Generation will nicht einmal jeder Zehnte regulär in Rente gehen.

Verfall von Urlaubsansprüchen: Gericht stärkt Arbeitnehmer

Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden: Arbeitgeber müssen ihre Mitarbeiter vor dem Verfall ihrer Urlaubstage warnen. Ein Grundsatzurteil, das Arbeitnehmern den Rücken stärkt. Was sagen bayerische Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften dazu?

Augsburg: Bundesarbeitsminister Heil beantwortet Bürgerfragen

Werksschließungen, Digitalisierung, Firmen-Übernahmen: In Augsburg gab es in letzter Zeit immer wieder Nachrichten, die Arbeitnehmer verunsichert haben. Hubertus Heil hat heute beim "Zukunftsdialog" Fragen von Bürgern beantwortet.

Homeoffice: Fluch oder Segen?

Homeoffice - Stress auf Abruf oder der Schlüssel zur gesunden Work-Life-Balance? Arbeiten von zu Hause aus ist umstritten. In der Diskussion: das Recht auf Homeoffice gesetzlich zu verankern. Was spricht für, was gegen ein solches Gesetz?

Arbeitsminister Heil fordert Grundrente von 900 Euro

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat Vorschläge für eine Grundrente vorgelegt. Sie solle mit etwa 900 Euro deutlich über der derzeitigen Grundsicherung im Alter liegen. Die Union rief Heil dazu auf, seinen Vorstoß zu unterstützen.

Neue Arbeitswelten - indirekte Steuerung von Mitarbeitern

Indirekte Steuerung nennt man den Führungsstil, bei dem Chefs ihren Mitarbeitern keine Vorgaben mehr machen, sondern Ziele stecken. Wie die Arbeitnehmer diese erreichen, bleibt ihnen selbst überlassen.

Dürfen Arbeitnehmer bei Schnee zu Hause bleiben?

Starke Schneefälle, Glätte und gesperrte Straßen - Busse und Züge verkehren, wenn überhaupt, nur mit Verspätung. Die momentane Wetterlage macht es vielen Beschäftigten schwer, zur Arbeit zu kommen. Was ist aus rechtlicher Sicht zu beachten?

Brückentage 2019: So holen Sie das meiste aus dem Urlaub raus

Zumindest kalendarisch wird 2019 ein Arbeitnehmer-Jahr: Fast alle Feiertage fallen in die Arbeitswoche. Besonders der Donnerstag macht Brückentagsjongleuren diesmal Freude. Wir zeigen Ihnen, wie sich mit Planung der Urlaub praktisch verdoppeln lässt.

Bürgermeister nahmen Geschenke an - was ist erlaubt?

Derzeit wird gegen Bürgermeister und Beamte ermittelt, weil sie Geschenke angenommen haben. Eigentlich dürfen sie das als Arbeitnehmer des öffentlichen Dienstes nicht. Es gibt aber einen Graubereich sogenannter "geringwertiger Aufmerksamkeiten".

Bundeskabinett billigt Fachkräftezuwanderungsgesetz

Die Bundesregierung hat beschlossen, die Hürden für die Einwanderung von qualifizierten Arbeitnehmern aus Nicht-EU-Staaten zu senken. Gleichzeitig sollen gut integrierte Ausländer mit Job, die nur eine Duldung haben, besser gestellt werden.