| BR24

 
 

Neueste Artikel

79-Jähriger tuckert mit Traktor über frisch geteerte Straße

Wie die Polizei in Siegen mitteilt, befuhr ein 79-jähriger Traktorfahrer eine frisch geteerte Straße und geriet mit den Bauarbeitern in einen Streit, in dessen Folge einer der Arbeiter leicht verletzt wurde. Der Traktorfahrer wendete und fuhr davon.

Studie belegt: Frauen arbeiten in warmen Büros besser

Frauen frieren schneller als Männer. Dass sich das aber auch aufs Arbeitsleben auswirkt, wurde jetzt in einer Studie festgestellt: Danach können Frauen bei höheren Temperaturen bessere Leistungen erbringen. Bei Männern ist es genau umgekehrt.

Auftakt 72-Stunden-Aktion "Uns schickt der Himmel" in Würzburg

72 Stunden arbeiten für den guten Zweck – das haben sich viele Kinder und Jugendliche für die kommenden Tage vorgenommen. Unter dem Motto "Uns schickt der Himmel" nehmen sie an einem Projekt der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) teil.

Aktionstag in Waldkirchen: Experten warnen vor UV-Strahlung

Menschen, die unter freiem Himmel arbeiten, sind besonders gefährdet, an Hautkrebs zu erkranken. Der Aktionstag "Rette Deine Haut" in Waldkirchen informiert über schädliche Sonneneinstrahlung - und wie man sich davor schützen kann.

Was Maria Lassnig und Martin Kippenberger miteinander verbindet

Von Künstlern und ihrem Körpergefühl handelt die neue Ausstellung "Body Check" im Kunstbau des Münchner Lenbachhauses. Sie bringt die Arbeiten von Maria Lassnig und Martin Kippenberger zusammen. Zweien, die sich ähnlicher waren, als man denkt.

Tödlicher Unfall bei Baumfällarbeiten in Sachsenkam

Bei Arbeiten in einem Waldstück im Gemeindebereich von Sachsenkam ist gestern ein 58 Jahre alter Mann bei Holzarbeiten ums Leben gekommen. Hinweise auf ein Fremdverschulden gibt es nicht. Die Kripo Weilheim untersucht nun den Unfallhergang.

Oberstdorf: Ab Montag neuer Hubschrauber im Einsatz

Der Absturz eines Hubschraubers an der Skisprungschanze in Oberstdorf hat keinen Einfluss auf die Vorbereitungen für die Nordische Ski-Weltmeisterschaft 2021. Schon kommenden Montag gehen die Arbeiten mit einem neuen Helikopter weiter.

Europawahl: Wie der Bezirk Schwaben die EU zusammenbringt

Wollen wir mehr oder weniger Europa? Diese zentrale Frage der Europawahl am 26. Mai würden die bayerischen Bezirke wohl eindeutig mit "mehr" beantworten. Denn sie arbeiten daran, dass vor allem junge Europäer noch enger zusammenwachsen.

Großraum Würzburg: Paketzusteller kontrolliert – zehn Festnahmen

Bei einer Kontrolle von mehr als 100 Paketboten im Großraum Würzburg sind zehn Personen von der Polizei verhaftet worden. Die Festgenommenen werden unter anderem verdächtigt, Dokumente gefälscht oder gegen Arbeits- und Sozialrecht verstoßen zu haben.

Falsche Absprache führte wohl zu Hubschrauberabsturz

Offenbar hat eine falsche Absprache zu dem Hubschrauberabsturz in Oberstdorf geführt. Das hat das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West mitgeteilt. Ein Arbeiter habe ein Sicherungsseil durchtrennt.