Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Helfer trainieren den Kampf gegen Waldbrände und Anschläge
  • Artikel mit Audio-Inhalten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Im Landkreis Rosenheim finden an diesem Wochenende Katastrophenschutzübungen statt: Zum einen soll das Vorgehen im Fall eines Anschlags trainiert werden. Hintergrund ist die Fußball-EM 2020. Bei der zweiten Übung geht es um Waldbrand-Bekämpfung.

Großübung "Trust 2019": Retter proben den Ernstfall
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Anschlag bei der Fußball-Europameisterschaft in München oder ein großer Waldbrand im Gebirge - Rettungskräfte müssen für Großeinsätze gerüstet sein und üben dafür an diesem Wochenende in Lampferding für den Ernstfall - bei der Großübung "Trust 2019".

Kyoto: Brandanschlag aus Rache?
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der mutmaßliche Brandstifter in Japan, der am Donnerstag einen Anschlag auf ein Animationsfilmstudio mit 33 Todesopfern verübte, hat sich Medienberichten zufolge durch die Produktionsfirma betrogen gefühlt.

Tote und Verletzte bei Brandanschlag auf Filmstudio in Japan
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bei einem Brandanschlag auf ein Zeichentrick-Studio in Japan sind mindestens 25 Menschen getötet worden. Zahlreiche Menschen wurden Berichten zufolge verletzt, auch der mutmaßliche Täter. Die Hintergründe sind noch unklar.

Social Listening bei BR24: Hören, wo die viralen Themen wachsen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das Video des Youtubers Rezo oder der Anschlag auf die ICE-Strecke Nürnberg-München: Wie bekommen die Redakteure und Reporter von BR24 frühzeitig mit, was die Menschen in Bayern interessiert? "Social Listening" in sozialen Medien hilft ihnen dabei.

Oktoberfest-Attentat: Opfer bekommen keine staatliche Hilfe
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Zwölf Menschen wurden beim Oktoberfest-Attentat vor 39 Jahren getötet, mehr als 200 verletzt. Finanzielle Unterstützung für die Opfer gibt es von staatlicher Seite jedoch nicht. Bayern hat bereits abgelehnt. Auch vom Bund wird es keine Hilfen geben.

Fall Skripal: Russischer Agent soll Anschlag koordiniert haben

    Die britische Regierung macht zwei Agenten des russischen Militärgeheimdienstes GRU für den Gift-Anschlag auf Skripal verantwortlich. Doch offenbar war auch ein dritter Agent beteiligt. Er soll die Aktion aus London koordiniert haben.

    Anschlag in Paris 2015: Verdächtiger in Deutschland festgenommen
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Im Zusammenhang mit den Terroranschlägen in Paris vom November 2015 ist ein Verdächtiger in Sachsen-Anhalt festgenommen worden. Der Mann befindet sich in vorläufiger Auslieferungshaft, so die Staatsanwaltschaft Dresden.

    Buttersäure-Anschlag: Polizei ermittelt mutmaßlichen Täter

      Nachdem in Schwandorf 14 Personen nach einem Buttersäure-Anschlag aus einem Mietshaus in Sicherheit gebracht werden mussten, hat die Polizei einen mutmaßlichen Täter ermittelt. Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurde Beweismaterial sichergestellt.

      Rohrbombenanschlag: Entschädigung für Nürnberger NSU-Opfer
      • Artikel mit Audio-Inhalten
      • Artikel mit Video-Inhalten

      Vor 20 Jahren ist in der Nürnberger Kneipe "Sonnenschein" eine Rohrbombe explodiert, dabei wurde der Wirt verletzt. 2013 wurde bekannt, dass auch dies ein Anschlag des NSU war. Der Anwalt des Opfers konnte nun eine Entschädigung durchsetzen.