Zurück zur Startseite
Suche
Zurück zur Startseite
Suche

Suche | BR24

Artikelsuche

Suchergebnisse

Neuste Artikel

Weiterleben nach dem Terror: Der Film "Mein Leben mit Amanda"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Anschläge im November 2015 haben Paris schwer verwundet. Wie schwierig es für viele war, nach dem Trauma in den Alltag zurückzufinden, zeigt Mikhael Hers in seinem Drama "Mein Leben mit Amanda" am Beispiel einer außergewöhnlichen Beziehung.

9/11 – Erweckungserlebnis für Verschwörungstheoretiker
  • Artikel mit Video-Inhalten

Vor 18 Jahren wurde die Welt durch den Anschlag auf das World Trade Center erschüttert. Seitdem geistern Verschwörungstheorien über die angeblich echten Drahtzieher durch das Netz: Hinter 9/11 stecken demnach Geheimdienste, US-Regierung oder Juden.

Anschläge vom 11. September: Das Sterben geht weiter
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Vor 18 Jahren starben bei den Anschlägen vom 11. September in den USA tausende Menschen. Auch heute noch fordert der einschneidende Tag Todesopfer.

Bundespolizei setzt Ausbildungsprojekt in Afghanistan aus
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Bundespolizei reagiert auf einen schweren Anschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul. Ein Sprecher des Bundesinnenministeriums bestätigte, dass ein Ausbildungsprojekt für die afghanische Polizei deshalb vorerst gestoppt wurde.

Afghanistan: Trump bricht Verhandlungen mit Taliban ab

    US-Präsident Trump hat die Afghanistan-Friedensgespräche mit den Taliban überraschend abgebrochen. Der Grund ist ein tödlicher Anschlag. Auch ein auf amerikanischem Boden geplantes Geheimtreffen findet nicht statt.

    War auch Würzburg Anschlagsziel von Franco A.?
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Der mutmaßliche Rechtsterrorist Franco A. sorgte 2017 bundesweit für Schlagzeilen. Der Bundeswehrsoldat soll als syrischer Flüchtling getarnt Anschläge geplant haben. Eines seiner möglichen Ziele könnte der Würzburger Hafensommer gewesen sein.

    Gedenktafel am Münchner Rathaus erinnert an Oktoberfest-Attentat

      Am Münchner Rathaus erinnert eine Tafel an die Opfer des verheerenden Bombenattentats auf das Oktoberfest. Oberbürgermeister Dieter Reiter enthüllte die Tafel gemeinsam mit Dimitrios Lagkadinos, der seit dem Anschlag im Rollstuhl sitzt.

      Termin für 9/11-Prozess steht

        Fast 20 Jahre nach den Anschlägen vom 11. September steht offenbar der Prozesstermin für den mutmaßlichen Drahtzieher fest: Chalid Scheich Mohammed sowie vier weitere Angeklagte sollen laut US-Medien im Januar 2021 vor Gericht.

        Tote bei Feier in Kabul: IS reklamiert Anschlag für sich
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Der Ableger der Terrormiliz "Islamischer Staat" in Afghanistan hat den Anschlag auf eine Hochzeitsfeier in Kabul für sich reklamiert. Bei der Attacke waren mindestens 63 Menschen getötet worden, mehr als 180 wurden verletzt.

        63 Tote durch Explosion bei Hochzeitsfeier
        • Artikel mit Video-Inhalten

        Eine Hochzeitsgesellschaft in Afghanistans Hauptstadt Kabul ist Ziel eines Bombenanschlags geworden. Mindestens 63 Menschen wurden dabei getötet, mehr als 180 Menschen wurden nach Angaben des Innenministeriums verletzt.