| BR24

 
 

Neueste Artikel

Einbruchsserie in Amberg: Drei Tatverdächtige festgenommen

Eine Serie von Kelleraufbrüchen in Amberg scheint aufgeklärt zu sein: Zwei Männer und eine Frau sind vorläufig festgenommen worden. In der Wohnung der Tatverdächtigen wurde neben umfangreichem Diebesgut auch Metamphetamin gefunden.

Anklage gegen Lkw-Fahrer nach Mord an Tramperin Sophia

Im Fall der getöteten Tramperin Sophia hat die Staatsanwaltschaft Bayreuth Mordanklage gegen einen marokkanischen Lkw-Fahrer erhoben. Die Behörde wirft ihm vor, die 28-Jährige angegriffen, in seine Gewalt gebracht und dann umgebracht zu haben.

"Sorry hob a Geld bracht" - Opferstock-Dieb hinterlässt Brief

In der Oberpfalz hat ein Opferstock-Räuber offenbar schon während der Tat Reue gezeigt: Er hinterließ am Tatort, einer Kapelle in Etsdorf, ein Entschuldigungsschreiben - in Oberpfälzer Mundart.

Grammer erzielt Rekordumsatz

Übernahme durch chinesische Investoren und den Vorstand ausgewechselt: Der Amberger Zulieferer Grammer hat ein turbulentes Jahr hinter sich. Dennoch gibt es einen Rekordumsatz.

Richtig geparkt? Amberg verteilt als Belohnung Rosen

Am 14. Februar ist Valentinstag. In Amberg und 50 anderen Kommunen in der Oberpfalz werden deswegen Autofahrer vom Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit mit einer Rose belohnt - wenn sie richtig Parken.

Volksbegehren Artenvielfalt: Guter Zuspruch in der Oberpfalz

Endspurt für das Volksbegehren Artenschutz auch in der Oberpfalz: Kurz vor dem Ende der Eintragungsfrist an diesem Mittwoch haben in den größten Städten der Region bereits mehr als zehn Prozent der Wahlberechtigten unterschrieben.

Mord vor 39 Jahren - Amberger Kripo rollt Cold Case wieder auf

Der Mord an einer Frau in Amberg ist fast 39 Jahre her. Jetzt rollen Ermittler der Kriminalpolizei den Fall wieder auf. Mit Hilfe neuester kriminaltechnischen Möglichkeiten will man die Tat endlich aufklären.

FridaysForFuture: Tausende Schüler demonstrieren in Ostbayern

Unter dem Motto FridaysForFuture haben tausende Schüler und Studenten in Amberg, Cham, Regensburg, Passau und Landau an der Isar für den Klimaschutz demonstriert. Die Resonanz war überraschend, heißt es aus fast allen Städten.

Unfälle und Schulausfall: Ostbayern unter Panzer aus Eis

Eisregen hat am Abend und in der Nacht Straßen und Gehwege in Niederbayern und der Oberpfalz in spiegelglatte Rutschbahnen verwandelt. Autos schlitterten, Fußgänger stürzten. In der Region Amberg fällt heute die Schule aus.

Fridays for Future - Drei Kundgebungen in der Oberpfalz

Auch in der Oberpfalz gehen heute Schülerinnen und Schüler für das Klima auf die Straße. Demonstrationen und teilweise auch Schulstreiks unter dem Motto "Fridays for Future" sind in Regensburg, Amberg und Cham geplant.